Heidi Klum ist schon seit rund 30 Jahren erfolgreich im Modelbusiness unterwegs und natürlich auch international ein großer Name. Damals wie heute hat das Model eine umwerfende Figur. Doch wie macht die „Germany’s next Topmodel“-Chefin das nur? „Cosmopolitan“ hat die fünf wichtigsten Ernährungsregeln der Vierfach-Mama festgehalten.
Keine Frage, die 48-Jährige ernährt sich ausgewogen und dafür ist eine Sache schon mal ein wichtiger Schritt: So viel wie möglich selber kochen. So weiß man, was im Essen drin ist und man nimmt keinen versteckten Zucker oder Fette zu sich. Punkt 2 bezieht sich auf die Planung des Essens: So sollten die Gerichte für die ganze Woche durchgeplant werden. Ein weiterer Tipp für das Wohlfühlgewicht ist ein leichtes Frühstück. Damit startet man perfekt in den Tag. Außerdem wird empfohlen, heimische Superfoods in die Ernährung mitaufzunehmen. Hierzulande kann man statt importierter Gojibeeren beispielsweise auf Johannisbeeren oder Sanddorn zurückgreifen, die keinen langen Transport benötigen und genauso viel Vitamin-C liefern wie die Gojibeere. Zu guter Letzt sollte man bei einer Ernährung nach den Grundsätzen von Heidi Klum auch rechtzeitig essen, also nach 20 Uhr nichts mehr zu sich nehmen. Mit diesen kleinen Tipps kommt man dem Wohlfühlgewicht schon mal einen Schritt näher.

 22.07.2021, 15:20 Uhr

GNTM-Chefin Heidi Klum hat auch mit fast 50 einen umwerfenden Körper. Das schöne Model hält sich für ihr Wohlfühlgewicht unter anderem an fünf wichtige Ernährungstipps. Was dabei wichtig ist? Das und mehr erfahrt ihr hier bei uns. 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema