Schlagerqueen Helene Fischer: Mit ihren Songs erlangte sie Kult-Status in Deutschland

Name: Helene Fischer 

Geburtsdatum- und ort: 05. August 1984 in Krasnojarsk, Russische SFSR, Sowjetunion 

Sternzeichen: Löwe

(Ex)-Partner: Florian Silbereisen (2008-2018), Thomas Seitel (seit 2018)

Helene Fischer und ihre Familie stammen aus Russland

Die Großeltern von Helene Fischer stammen aus der heutigen Ukraine und wurden während des Krieges nach Sibirien deportiert. Deswegen ist die heutige Schlagersängerin als Kind eines russlanddeutschen Ehepaars in Sibirien zur Welt gekommen. Außerdem hat sie noch eine ältere Schwester. Nur vier Jahre nach der Geburt der zweiten Tochter, Helene, ging es 1988 ins deutsche Rheinland-Pfalz, wo die junge Helene Fischer sich sofort für alles rund ums Thema Theater und Musical interessierte. Dass in diesem Bereich die Zukunft der Blondine liegt, kristallisierte sich schnell raus: Nach dem Realschulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung, die sie mit einer Bühnenreifeprüfung und dem Abschluss als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin mit 19 Jahren beendete.

Von der Musical-Bühne in die Charts: Helene Fischer konzentriert sich aufs Singen

Helene Fischer scheint auf jeden Fall eine Mutter zu haben, der schon damals die Leidenschaft ihres Kindes sehr viel bedeutete: So war es nämlich sie, die eine Demo-CD an einen Künstlermanager geschickt hat. Mit Erfolg! Dieser nahm daraufhin nämlich Kontakt mit einem Produzenten auf, sodass die heutige Schlagersängerin wenig später ihren ersten Plattenvertrag erhielt und 2005 zum ersten Mal im Fernsehen auftreten durfte. In den Anfängen ihrer Musik-Karriere lernte Helene Fischer bereits ihren späteren Partner - der gleichzeitig ein wertgeschätzter Kollege in der Schlager-Branche ist -kennen: Florian Silbereisen. Die ersten Alben kamen im Schlager-Business und bei Fans schon super an und wurden mehrfach ausgezeichnet, in den Mainstream-Bereich drang die hübsche Blondine dann offiziell ab 2008 vor, als sie bei der ECHO-Verleihung zwei Preise erhielt, auf Tour ging und ihr drittes Album veröffentlichte. Sichern konnte sie sich dieses Standing endgültig, als sie mit ihrem fünften Album Platz eins der deutschen Charts belegte. 

"Atemlos durch die Nacht" kann vermutlich so gut wie jeder mitsingen

2013 wurde die beliebte Hit-Single "Atemlos durch die Nacht" veröffentlicht. Seitdem ist Helene Fischer aus dem deutschen Musik-Business kaum noch wegzudenken. Als echter Weihnachtsfan veröffentlichte die hübsche Blondine 2015 ein Album namens "Weihnachten", die Unterhaltungssendung "Die Helene Fischer Show" gehört am ersten Weihnachtstag schon seit Jahren zum Must-Watch in vielen deutschen Haushalten. Trotz ihrem musikalischen Erfolg ist sie allerdings auch der Schauspielerei treu geblieben: So sah man Helene Fischer 2013 in "Das Traumschiff" und 2015 im "Tatort". Die gebürtige Russin sollte vermutlich viel Platz in ihrem Zuhause aufbringen, um ihre ganzen Auszeichnungen gebührend unterbringen zu können. Bei Auszeichnungen wie dem "ECHO Pop" oder der "Goldenen Henne" ist sie Rekordhalterin.

Jahrelang war Helene Fischer mit Florian Silbereisen zusammen, nun gibt es einen neuen Mann an ihrer Seite

2005 war es irgendwie vorherbestimmt: Bei Helene Fischers erstem Fernsehauftritt in der Show "Hochzeitsfest der Volksmusik", sang sie ein Duett mit Florian Silbereisen. Nach jahrelanger Freundschaft funkte es, sodass die Beziehung im Sommer 2008 an die Öffentlichkeit gelang. Liebe auf den ersten Blick? Wohl eher nicht! Aber die beiden waren zehn Jahre lang zusammen und galten als das Traumpaar am Schlagerhimmel. Durch ihre artistischen Einlagen traf Helene Fischer auf Luftakrobat Thomas Seitel, der in ihren Shows auftrat. Im Trennungsjahr von Florian Silbereisen, machte Helene ihre neue Beziehung zu Kollege Thomas offiziell. Die beiden haben ein gemeinsames Haus am Ammersee und scheinen noch immer sehr glücklich miteinander zu sein.

Drei Fakten über Helene Fischer, die ihr vielleicht noch nicht kanntet: 

✔ Auch wenn es vermutlich auf den ersten Blick im TV nicht so aussieht, aber die Schlagerqueen ist nur 1,58 m groß

✔ Die Inspiration für ihre spektakulären Bühnenshows holt sich Helene Fischer von ihrem Vorbild: der US-amerikanischen Erfolgssängerin Pink

✔ Wer ein großer Fan von der deutschen Schlagersängerin ist? Niemand geringeres als der britische Sänger Robbie Williams, der sich immer wieder als Anhänger outete.

Die neuesten News zu Helene Fischer

Mehr zum Thema