Na, wenn das nicht mal mächtig nach hinten losgegangen ist? Sicherlich kennt ihr Helenes Hit „Nur mit Dir“. Ein echter Ohrwurm, der ursprünglich als Liebeserklärung von der Sängerin an Florian Silbereisen gedacht war. Das plauderte nun Sebastian Raetzel, der entsprechende Songschreiber, gegenüber „BILD“ aus. Womit der Liedermacher aber wohl nicht gerechnet hat: Am Ende könnte „Nur mit Dir“ genau der Song gewesen sein, bei welchem sich Helene Fischer und ihr neuer Freund Thomas Seitel ineinander verliebt haben könnten. Bei Konzerten schwebten Thomas und die schöne Moderatoren-Ex nämlich zu ebendiesem Lied eng umschlungen in einer Akrobatik-Einlage über die Bühne. Tja, wo die Liebe hinfällt – oder in diesem Fall hinfliegt. „Auch wenn das Lied jetzt eine andere Bedeutung hat – am Ende ist es das Wichtigste, dass Helene glücklich ist“, resümierte Raetzel nun gegenüber der Zeitung. Da können wir uns natürlich nur anschließen! Für Sebastian Raetzel selbst dürfte diese Geschichte gute Werbung gewesen sein. Schließlich brachte der erst kürzlich sein erstes eigenes Album auf den Markt.

 15.07.2019, 00:00 Uhr

Wenn das mal nicht ein pikantes Detail ist? Helene Fischer und Florian Silbereisen könnten sich tatsächlich wegen eines Liebeslieds getrennt haben! Die Hintergrundgeschichte dazu verriet der entsprechende Songschreiber jetzt gegenüber „BILD“. Alle Infos halten wir hier für euch bereit!

Songschreiber Sebastian Raetzel plauderte interessante Details über die Zusammenarbeit mit dem Schlagerstar aus 

Manchmal scheint das Schicksal einem einfach einen bösen Streich spielen zu wollen. Oder wie muss sich Florian Silbereisen wohl bei der aktuellen Schlagzeile um seine Ex-Freundin fühlen? Gegenüber der „BILD“ verriet Songschreiber Sebastian Raetzel, der für Helene Fischer das Lied „Nur mit Dir“ textete, eine interessante Geschichte: Der Hit war ursprünglich als Liebeserklärung von der Schlagersängerin an ihren berühmten Freund gedacht.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sebastian Raetzel (@official.bastiraetzel) am

Trieb „Nur mit Dir“ Helene Fischer in die Arme von Thomas Seitel? 

Doch genau dieser Song könnte Gegenteiliges bewirkt haben! Fans, die eines von Helenes zahlreichen Konzerten besucht haben, dürfte aufgefallen sein, dass sie bei ebendieser Nummer in den Armen von Thomas Seitel über der Bühne schwebte. Der Mann, der heute bekanntermaßen ihre neue Liebe ist. Wann genau Helenes Herz angefangen hat für den attraktiven Akrobaten zu schlagen, das wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben. Und somit auch, wie viel Einfluss der Song tatsächlich auf die Geschichte der beiden hatte.

Alles nur clevere Promo? Sebastian Raetzel brachte gerade sein erstes eigenes Album auf den Markt  

Böse Zungen könnten derweil behaupten, dass der Songschreiber diese Geschichte nicht ganz uneigennützig ausgeplaudert haben könnte. Schließlich brachte Sebastian Raetzel erst kürzlich sein erstes eigenes Album „Derselbe Himmel“ auf den Schlager-Markt. Ob die Songs so gut einschlagen werden wie sein Helene-Hit „Nur mit Dir“, das bleibt jedoch abzuwarten.

★ Ging die Fan-Liebe von Helene-und-Flori-Anhängern hier etwa zu weit? Thomas Seitel soll sogar Drohbriefe erhalten haben! Alle Details dazu erfahrt ihr im unten stehenden Video ★

Drohbriefe für Helene Fischers Neuen? Das berichtete nun zumindest die „hessenschau“ unter Berufung auf die Gemeindeverwaltung von Eppertshausen, der Heimatstadt von Thomas Seitel. Anscheinend waren einige Fans von Florian Silbereisen so sauer auf den Beziehungskiller Thomas, dass im Dezember 2018 zwei Drohbriefe sowie eine E-Mail verschickt wurden. Laut der Lokalzeitung „Darmstädter Echo“ wurde dem neuen Mann an der Seite von Helene Fischer sogar gedroht, dass er „etwas erleben könne“ sobald er in seine Heimatstadt zurückkehren sollte. Die Polizei prüft die anonymen Schreiben, sollte der Absender gefunden und infolge dessen verurteilt werden, ist sogar ein Jahr Haft möglich. Ein offizielles Statement von Helene Fischers Management gibt es zu den Drohbriefen gegen Thomas noch nicht. Nachdem Helene und der Akrobat zuletzt eigentlich auf Wolke sieben schwebten, wird diese Entwicklung sie alles andere als erfreuen. Doch auch Schlagersänger Florian Silbereisen ist mit dieser Art von „Unterstützung“ definitiv nicht geholfen, hatten er und Helene doch für eine freundschaftliche Trennung geworben. Hoffen wir, dass diese Briefe nur eine Ausnahme waren und die restlichen Fans sich solche unüberlegten und vor allem auch strafbaren Aktionen sparen.

Das könnte dich auch interessieren: