Für viele Helene-Fischer-Fans ist der 20. August 2022 eigentlich ein ganz besonderer Tag. Universal Music kündigte nämlich für diesen Tag ein großes Konzert der Sängerin in München an. Helene Fischer selbst versprach ihren Fans, dass sie sich auf „eine spektakuläre Show mit ganz neuen Dimensionen“ freuen dürfen. Seit dem 9. September können ihre Fans endlich Tickets für das große Helene Fischer-Event ergattern. Doch die Ticketpreise sorgen nun für viele Aufreger in der Fan-Gemeinde, denn die sollen es laut Fans ordentlich in sich haben. So schrieb ein User auf Twitter: „Der billigste Sitzplatz für 169,99 Euro und 89,99 Euro für den Einlass zur Aftershow-Party. Seid ihr sicher, dass es ein Helene-Fischer-Konzert ist und nicht doch Tina Turner ihr Comeback gibt?“ Ein anderer User war über den Preis eines VIP-Tickets von über 600 Euro schockiert: „Man bekommt für das Geld auch ‘ne Ferienwohnung in Kroatien, für zwei Wochen“, zwitscherte er. Einige User reagierten auch mit Humor auf die Ticketangebote: „Bei den Preisen ist aber ein Privatkonzert von Helene Fischer mit inklusive, oder?“, witzelte ein User. Obwohl sich einige Fans über die Ticketpreise beklagten, ist der Veranstalter des Konzerts mehr als zufrieden mit dem aktuellen Vorverkauf. Zu den Beschwerden der Fans hieß es: „Jeder, und ich rede von jedem Fan, kann ab 69,99 Euro bestens live dabei sein, niemand muss teurere Karten kaufen und niemand wird ausgeschlossen.“ Weitere Tickets zum Helene-Fischer-Konzert sollen ab dem 13. September in den Verkauf gehen.

 10.09.2021, 13:19 Uhr

Am Donnerstag startete der Vorverkauf für das kommende Helene-Fischer-Konzert, welches am 20. August 2022 in München stattfinden soll. Doch die Konzertpreise haben es in sich: Fans müssen bis zu 600 Euro für ein Ticket zahlen. Auf Twitter regen sich nun einige User über die Preise der Tickets auf. Details hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema