„Playboy“-Gründer Hugh Hefner ist tot! – Wie die offizielle „Twitter“-Seite des Männer-Magazins bekannt gegeben hat, ist die amerikanische Ikone und der „Playboy“-Gründer im Alter von 91 Jahren verstorben. Er soll friedlich Zuhause, in der berühmten Playboy-Mansion, eingeschlafen sein und das obwohl er zuletzt mit einer Krebs-Erkrankung zu kämpfen hatte. Hugh hinterlässt insgesamt sechs Kinder und war zuletzt in dritter Ehe verheiratet. Gegründet hat er das bekannte Playboy Magazin im Jahr 1953 und präsentierte damals Marilyn Monroe auf der ersten Titelseite. Es folgte, wie er selbst gerne sagte, eine von ihm ausgelöste sexuelle Revolution und zahlreiche weitere stargespickte Cover, unter anderem mit Pamela Anderson oder Jenny McCarthy. Sein Unternehmen wird heute auf einen Wert von rund 500 Millionen Dollar geschätzt. Ruhe in Frieden, Hugh Hefner!

 28.09.2017, 00:00 Uhr

Der „Playboy“-Gründer ist gestorben! Hugh Hefner ist im Alter von 91 Jahren friedlich zu Hause, in der berühmten Playboy-Mansion, eingeschlafen. Er hinterlässt insgesamt sechs Kinder und war zuletzt in dritter Ehe verheiratet. Sein Unternehmen wird heute auf einen Wert von rund 500 Millionen Dollar geschätzt! Ruhe in Frieden!

Das könnte dich auch interessieren: