Ian Somerhalder Ian Somerhalder hat seiner Frau Nikki Reed zu ihrem 33. Geburtstag eine rührende Nachricht auf Instagram verfasst. Dabei hatte der „The Vampire Diaries“-Star auch noch ein schockierendes Geständnis zu machen. Der Schauspieler hatte nämlich Schulden in zweistelliger Millionenhöhe angehäuft, aus denen Nikki ihn gerettet hat. In dem Post verriet er, dass er während er für die Vampir-Serie vor der Kamera stand, ein Unternehmen gegründet hatte. Aufgrund eines betrügerischen Kunden und gierigen Geschäftspartnern landete der heute 42-Jährige schließlich kräftig in den Miesen. Der Stress brachte ihn innerhalb von zwei Jahren sogar vier Mal ins Krankenhaus. Dann trat Nikki Reed auf den Plan und organisierte ein Team, um ihren Liebsten aus der aussichtslosen Lage herauszuholen. Was am Ende schließlich auch gelang! Und so dankte Ian seiner Frau für ihren Einsatz und sogar für sein Leben. Nikki selbst hat während dieser Zeit wohl auch einiges geopfert. Am Ende war ihre Hilfe sogar ausschlaggebend dafür, dass Ian sein neues Unternehmen „Brothers Bond Bourbon“, zusammen mit seinem ehemaligen „The Vampire Diaries“-Bruder Paul Wesley gründen konnte. Was für eine tolle Geschichte und eine unglaublich tolle Frau, die über den Post sicher gerührt gewesen sein dürfte.

 25.05.2021, 15:08 Uhr

Nikki Reed hat ihren Mann Ian Somerhalder gerettet. Das verriet der „The Vampire Diaries“-Star jetzt in einem Post auf Instagram zu ihrem Geburtstag. Darin dankte er seiner Frau für ihre Hilfe, da sie ihn von Millionenschulden befreite. Details verraten wir euch hier im Video.

Das könnte dich auch interessieren: