Nachfolger für Daniel Craig: Bekommen wir jetzt doch einen schwarzen James Bond?
 22.09.2018, 02:43 Uhr

Schon länger wird darüber spekuliert, dass Schauspieler Daniel Craig nach dem nächsten Bond-Streifen "James Bond 25", der Ende Oktober 2019 in den Kinos starten soll, endgültig das Handtuch schmeißen wird. Doch schon bevor, der "James Bond"-Star überhaupt seinen Abschied als 007 verkündet hat, waren bereits mehrere bekannte Schauspieler als mögliche Nachfolger im Gespräch. Zudem heizt jetzt auch noch der "Avengers: Infinity War"-Star Idris Elba die Gerüchteküche ordentlich an. Sollte der "Heimdall"-Darsteller die Rolle des Geheimagenten künftig wirklich übernehmen, wäre das eine echte Sensation, denn er wäre der erste schwarze James Bond in der Geschichte der Agententhriller-Serie.

Schwarzer Bond: Elba twittert verdächtiges "James Bond"-Zitat

Noch bevor der aktuelle "James Bond"-Darsteller Daniel Craig überhaupt seinen Abschied als 007 verkündete, waren bereits mehrere Hollywood-Stars für seine Nachfolge im Gespräch. Ein möglicher Kandidat für den neuen James Bond könnte Medienberichten zufolge zum Beispiel Henry Cavill sein, der aus der TV-Serie "The Tudors" bekannt ist. Außerdem im Gespräch waren bereits der "Peaky Blinders"-Darsteller Tom Hardy, der "Inglorious Bastards"-Star Michael Fassbender oder auch Damian Lewis, der in "Homeland" die Rolle des Nicholas Brody übernimmt. Auch "Avengers"-Held Tom Hiddleston sollte bereits in die Fußstapfen von "James Bond 007" treten. Und als ob das noch nicht genug mögliche Nachfolger für den Briten Daniel Craig wären, bringt sich über Twitter jetzt auch noch der 45-jährige "Luther"-Darsteller Idris Elba ins Gespräch. Dort postete er nämlich jetzt die magischen 007-Worte: "Mein Name ist Elba, Idris Elba!" Nur wenige Sekunden später machte das Gerücht, dass er der nächste James Bond sein wird, die Runde. Sollte der 45-Jährige wirklich in die Rolle des bekannten Geheimagenten schlüpfen und damit die Nachfolge von Hollywood-Star Daniel Craig antreten, wäre das eine waschechte Sensation! Idris Elba wäre damit nämlich der erste dunkelhäutige Bond der Geschichte. Auszuschließen ist es nicht, denn schon der frühere Bond-Darsteller Pierce Brosnan erklärte 2015 in einem Interview mit dem Portal "Radio Times", dass der nächste Spion im Dienste ihrer Majestät von einem großartigen schwarzen Schauspieler verkörpert werden würde. Er fügte außerdem hinzu: "Idris Elba hat ganz sicher die nötige Statur, die Ausstrahlung und die Präsenz dafür."

Wirklich wahr oder nur ein Scherz: Wird Idris Elba tatsächlich der nächste James Bond?

Viele "James Bond"-Fans freuten sich in den sozialen Netzwerken bereits über das süße Gerücht, dass der "Avengers: Infinity War"-Darsteller Idris Elba, der neue 007 werden könnte. Doch nur kurz nachdem dieser die sechs berühmten Worte "Meine Name ist Elba, Idris Elba" postete, schickte er ein Foto der Rap-Gruppe "Public Enemy" hinterher und zitierte ihren Song "Don't Believe the Hype". Ein offizielles Statement gibt es von dem 45-Jährigen bisher leider nicht. Doch auch Filmproduzentin Barbara Broccoli erklärte in der Vergangenheit bereits, dass die Tür für einen neuen Darsteller offen stünde. Im Gespräch mit Regisseur Antoine Fuqua soll sie außerdem gesagt haben, dass es an der Zeit sei, dass ein Darsteller, der einer ethnischen Minderheit angehört, die Rolle übernimmt. Während die Spekulationen rund um einen neuen James Bond also weitergehen, sollen im Dezember 2018 bereits die Dreharbeiten für "James Bond 25" starten. Es ist der 25. "James Bond"-Film, in dem die Hollywood-Größe Daniel Craig noch einmal in die Rolle von 007 schlüpfen wird. Vor etwa zwei Jahren erklärte der Frauenliebling allerdings noch, er würde sich lieber die Pulsadern aufschneiden, als noch einen weiteren "James Bond"-Film zu drehen. Im August 2017 änderte sich seine Meinung plötzlich! Der angebliche Grund: Daniel Craig soll eine Gage von umgerechnet 90 Millionen Euro kassieren. Der 50-Jährige schlüpft damit zum bereits fünften Mal in Folge in die Rolle des berühmten Geheimagenten. Der deutsche Kinostart vom neuen James Bond ist aktuell noch nicht bekannt. In den USA soll der Streifen am 8. November 2019 starten, in Großbritannien sogar bereits am 25. Oktober 2019.

Das könnte dich auch interessieren: