07.09.2016, 00:00 Uhr

Schock für alle Fans von Justin Bieber: Der Hashtag #RIPJustinBieber verbreitete sich wie ein Lauffeuer und alle gingen vom Schlimmsten aus: Ist der Sänger etwa gestorben? Nein! Alles nur eine Falschmeldung. Das Schicksal des vermeintlich toten Stars traf auch Morgan Freeman, den es zu Hause getroffen haben soll. Sogar seriöse Medien berichteten im September 2010 davon. Der 1937 geborene Schauspieler war aber kerngesund. Auch Tom Hanks und Russell Crowe wurden bereits online für tot erklärt. Zum Glück möchte man sagen. Wen es sonst noch im Netz erwischt hat, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: