Endlich! Nach über 40 Jahren öffnet der "Immenhof" am 17. Januar 2019 für Fans wieder seine Pforten. Gesicht der Neuauflage ist Newcomerin Leia Holtwick. Und die ist mit ihren zarten 16 Jahren nicht nur superjung, sondern hatte auch noch nie etwas mit dem Schauspielbusiness am Hut. Doch das Treffen zwischen Regisseurin Sharon von Wietersheim und Leia, die bereits mit 14 Jahren von einem Modelscout entdeckt wurde, erwies sich als echte Fügung. Denn über drei Jahre wurde nach dem richtigen Mädchen gesucht: Einspieler Sharon von Wietersheim: 3.45 – 3.59 (erstes: Ich hab mit meiner Agentin…letztes Wort "zu jung") "Ich Am Ende war es ein selbst gedrehtes Video, das Sharon wohl einmal mehr überzeugte, Leia zum Casting einzuladen. Und die Person, die da ihre Finger mit im Spiel hatte, war eine ganz besondere. Einspieler Sharon von Wietersheim: 4.01-4.20 (Anfang: dann hat aber die Mama im Film vor); 4.30-4.47 (Anfang: und dann ist die Leia lachen) Ein echtes Dream-Team die beiden, oder? Solltet ihr euch jetzt selbst von Leias Talent überzeugen wollen, dann könnt ihr seit dem 17. Januar 2019 "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers" im Kino sehen.

 17.01.2019, 00:00 Uhr

Nach über 40 Jahren können sich Fans vom "Immenhof" endlich über eine Neuauflage freuen. Leia Holtwick ist dabei die Hauptdarstellerin des Pferdefilms, obwohl sie vorher eigentlich gar keine Schauspielerin war. Wie es dazu kam, erfahrt ihr in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren: