Bibi Bibi Claßen und ihr Ehemann Julian geben sich ihren Fans auf Instagram, YouTube und Co. gegenüber immer ganz natürlich. Vor allem ihre Ehrlichkeit weiß die Community der Webvideoproduzenten zu schätzen. Deshalb zeigte sich Bibi auch nach ihrer Nasen- und Brust-OP in den sozialen Medien. Die Mutter von Lio und Emily machte kein Geheimnis daraus, dass sie ihren Höcker auf der Nase entfernen lassen wollte und ihre Brust vergrößern ließ. Obwohl es nur kleine Beauty-OPs waren, die das Aussehen der 28-Jährigen kaum veränderten, stellt sich nun die Frage: Plant Bibi etwa weitere OPs? In einem YouTube-Video klärte sie ihre Fans auf und verriet, was sie an ihrem Körper eventuell noch ändern würde: „Vielleicht meinen Bauchnabel. Ich hatte in der zweiten Schwangerschaft einen Nabelbruch und der sieht natürlich jetzt nicht mehr so aus wie vorher.“ Doch nicht nur aus rein ästhetischen Gründen zieht sie diesen Eingriff in Erwägung. Vor allem ihre Gesundheit liegt der Unternehmerin am Herzen, wie Bibi Claßen weiter verriet: „Das kann in seltenen Fällen gefährlich werden, wenn sich da eine Darmschlinge durchquetscht und einklemmt.“ Ob sich Bibi aber wirklich noch einmal unters Messer legt, bleibt abzuwarten. Mit den Ergebnissen von Nase und Brust sei sie allerdings mehr als zufrieden, gab sie zu. Von einem Beauty-OP-Wahn kann man bei der bodenständigen YouTuberin also bisher sicher nicht sprechen.

 03.05.2021, 14:30 Uhr

Ihren Fans zeigte Influencerin Bibi Claßen stolz die Ergebnisse nach einer Schönheits-OP. Sie ließ sich die Nase und ihre Brüste machen. Doch ist mit diesen Korrekturen noch nicht Schluss? Die Ehefrau von Julian Claßen ließ nun verlauten, welche Beauty-OP sie sich noch vorstellen könnte. Erfahrt mehr dazu im Video oben!

Das könnte dich auch interessieren: