Dagi Bee Gnadenlos ehrlich gab sich Dagi Bee mal wieder in ihrer Fragerunde am Montag auf Instagram. Fans wollten erneut ziemlich private Dinge über die Influencerin wissen. Unter anderem sprach Dagi hier nun über ihre Drogen-Vergangenheit. Ein Anhänger stellte die Frage: „Hast du mal Kokain ausprobiert?“ Doch die 26-Jährige hat nichts zu verbergen und antwortete: „Nope! Auch kein Interesse!“ Auf eine dunkle Drogen-Beichte ihres Idols müssen die Bienchen also wohl nicht warten. Spannend fand ein User auch, wie Dagi ihr Gewicht hält. Schließlich sehen ihre Fans sie häufig und gerne Burger essen. „Bin seit Jahren beim selben Gewicht… Ich habe einen wirklich guten Stoffwechsel. Merk ich daran, dass ich essen kann, was ich will, und sich einfach NICHTS ändert“, verriet sie. Tipps für eine Figur à la Dagi Bee kann man sich hier also leider nicht abholen! Aber schön zu wissen, dass Dagi Bee immer offen und ehrlich gegenüber ihren Fans ist. Die freuen sich bestimmt schon auf die nächste Fragerunde des Social-Media-Stars.

 10.11.2020, 11:12 Uhr

Fans von Dagi Bee sind neugierig: Einer wollte in einer Fragerunde auf Instagram jetzt wissen, ob sie schon mal Koks genommen hat. Die YouTuberin beantwortete die Frage offen und ehrlich. Kommt es jetzt zur Drogenbeichte? Hier erfahrt ihr die Details!

Nein zu Kokain: Dagi Bee erteilt Drogen in „10 Fragen am Montag” eine klare Absage

Die „10 Fragen am Montag” sind zu einer liebgewordenen Tradition unter den Bienchen geworden. Immer montags dürfen die Fans Dagi Bee Löcher in den Bauch fragen und sie scheut dabei auch vor sehr privaten Auskünften nicht zurück. So wollte ein Fan diesmal von der Influencerin wissen, ob sie Erfahrungen mit einer bestimmten Droge gemacht habe. Er stellte die Frage: „Hast du mal Kokain ausprobiert?“ Darauf hatte die 26-Jährige diese Antwort: „Nope! Auch kein Interesse!“ Dagi Beesagt als gutes Vorbild also ganz klar Nein zu Drogen. Ein paar Fragen später gab die Blondine zu, dass sie aber durchaus bereits im betrunkenen Zustand Storys oder Bilder hochgeladen hat. Darunter sei aber glücklicherweise nichts wirklich Peinliches gewesen.

Du verfolgst alles rund um Dagi Bee? Dann bist du hier genau richtig!

Darum werden sie viele beneiden - Dagi Bee hält ihr Gewicht ohne Mühe

In ihren Storys zeigt Dagi Bee des Öfteren, dass sie ein Foodie ist, also gerne und gut isst. Dabei werden anscheinend keinerlei Kalorien gezählt, sondern üppige Burger und mehr genossen. Wie sie ihr Gewicht hält, wollte daher ein Instagram-User von ihr wissen. Einen Geheimtipp hat Dagi nicht zu bieten, denn sie gibt offen zu: „Bin seit Jahren beim selben Gewicht… Ich habe einen wirklich guten Stoffwechsel. Merk ich daran, dass ich essen kann, was ich will, und sich einfach NICHTS ändert.“ Darum werden sie viele, die mit ihrer eigenen Figur hadern, sicherlich beneiden. Aber dass es wichtig ist, sich selbst toll zu finden und auch vermeintliche Makel zu akzeptieren, stellte der Social-Media-Star bereits früher klar.

➨ Content Creator, Musiklabel-Mitgründerin und nun auch Musikvideo-Regisseurin! Dagi Bee hat viele Eisen im Feuer. Details zu dem Musikvideo, bei dem sie Regie führte, gibt es im unten stehenden Clip.

Dagi Bee hat nicht nur mit Ehemann Eugen Kazakov eine Plattenfirma gegründet, die YouTuberin hat nun auch zum ersten Mal Regie bei einem Musikvideo geführt. Und das Debüt hat ihr offenbar ziemlich viel Spaß gemacht, wie die 26-Jährige auf Instagram schrieb: „Ich habe die Story, das Konzept & den Schnitt übernommen. Der Dreh ging 16 Stunden, aber hat so Bock gemacht!“ Doch auch wenn Dagi stolz von ihrem neuen Projekt berichtete, verstanden nicht alle Fans direkt, was sie mit ihrem Video ausdrücken wollte. Ein User schrieb: „An sich schönes Lied, aber das Video hat 0 Sinn ergeben.“ Im Video zum Song „Why Do You Lie To Me“ sieht man eine Gruppe Menschen in einem Club und eine junge Frau sieht plötzlich Rückblenden aus ihrer Beziehung mit ihrem Freund. Die Unternehmerin wollte ihren Anhänger daher nicht im Dunkeln tappen lassen und erklärte ihre Intention für den Clip: „Schade, dass du’s nicht verstanden hast. Durch den Drink fängt sie an zu trippen & sieht Flashbacks auf ihre zerbrochene Beziehung. Am Ende wird ihr alles klar. Deshalb ‚Why Do You Lie To Me‘.“ Ob Dagi Bee sich nach ihrem Regie-Debüt demnächst öfter in die Gefilde als Filmemacherin wagt? Als Webvideo-Produzentin müsste sie immerhin reichlich Erfahrung mitbringen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema