Dagi Bee Die Fans von Dagi Bee sind geschockt: Hat sich die Influencerin etwa für Beauty-OPs unters Messer gelegt? Da sind sich zumindest manche Anhänger der 26-Jährigen sicher und kommentierten auf Instagram bei ihrem Idol unter anderem: „Ich hab‘ sie mir gerade mal angeschaut und bin schockiert. Warum verunstaltet sie sich so? Ich fand ihr Gesicht eigentlich ganz süß.“ Ein anderer Anhänger meinte zudem: „Bei Dagi wurde eindeutig zu viel in die Wangen gespritzt.“ Schon in der Vergangenheit gab der Social-Media-Star zu, dass sie mit Hyaluron bei ihren Lippen nachgeholfen hat. Nun reagierte Dagi selbst auf ebendiese Diskussionen um ihr Gesicht. In einer bereits abgelaufenen Instagram-Story ging die YouTuberin laut „BRAVO“ darauf ein und erklärte: „Ich finde es so krass, dass so viele Leute mich fragen, ob ich was in meinem Gesicht hab machen lassen in den letzten Tagen. Ich schmink' mich einfach nur einen Ticken anders!“ Auf dem ein oder anderen Foto wirkt die Unternehmerin dabei wirklich etwas verändert. Tatsache ist aber auch, dass sich Dagi Bee mit Make-up auskennt und ihre Social-Media-Karriere mit Schmink-Tipps gestartet hat. Es ist also gut möglich, dass sich die BEETIQUE-Gründerin nur durch etwas mehr Farbe im Gesicht in diesem ungewohnten Look präsentiert. Wie ihre Fans sie kennen, würde Dagi Bee sicherlich zudem ehrlich offenbaren, wenn sie bei ihrem Gesicht mit Beauty-Eingriffen nachgeholfen hätte. So erklärte sie aber auch noch dem letzten Zweifler: „Ich schwöre auf alles, was mir heilig ist, ich würde es euch sagen, wenn es so ist, aber es ist halt einfach nicht so. Wie oft denn noch?“ Damit sollten die Gerüchte hoffentlich schnell verstummen.

 21.01.2021, 13:33 Uhr

Wieder gibt es neue Beauty-OP-Vorwürfe rund um YouTube-Star Dagi Bee. Sie soll aufgespritzte Wangen und Lippen haben, meinen einige Fans. Doch was sagt die 26-Jährige selbst dazu? Sie reagierte auf Instagram und machte ihren Fans eine klare Ansage. Erfahrt hier mehr Details zur möglichen Beauty-OP.

Schönheits-OP bei Dagi Bee? Im Netz wird über den Look der Influencerin diskutiert 

Hat Dagi Bee etwa nachhelfen lassen? Darüber scheinen sich zumindest einige User im Netz einig zu sein. So heißt es in den Kommentaren zu einem Instagram-Bild der Influencerin beispielsweise: "Schade, dass das neue Schönheitsideal jetzt auch bei dir angekommen ist. Geht wahrscheinlich nicht mehr ohne Schönheitseingriffe. Immer etwas von Self Love sagen, aber dann doch an sich basteln lassen." In der Vergangenheit gab Dagi zu, mit Hyaluron ihre Lippen behandelt zu haben. Aber kamen jetzt etwa Eingriffe hinzu? "Sie sieht doch glücklich aus mit ihrem Gesicht und ihren Lippen also kann es euch doch egal sein??! Solange sie es schön findet 😊", verteidigte sie ein anderer gegen die kritischen Äußerungen in der Kommentarspalte. Auch Dagi scheinen die Diskussionen um ihre vermeintlich veränderte Optik nicht entgangen zu sein und so reagierte sie laut "watson" bereits auf die Vorwürfe.

Dagi Bee wehrt sich gegen Gerüchte, sie habe etwas an ihrem Gesicht machen lassen

So erklärte Dagi Bee laut des Berichts: "Ich finde es so krass, dass so viele Leute mich fragen, ob ich was in meinem Gesicht hab machen lassen in den letzten Tagen. Ich schmink' mich einfach nur einen Ticken anders!" Ob diese Erklärung die Vorwürfe der Fans verstummen lassen wird? "Ich schwöre auf alles, was mir heilig ist, ich würde es euch sagen, wenn es so ist, aber es ist halt einfach nicht so. Wie oft denn noch?", verriet Dagi zudem wohl. 

Da sich die YouTuberin auf ihrem Kanal und bei ihrem Insta-Format "10 Fragen am Montag" stets sehr offen zeigt, dürfen ihre Bienchen vermutlich tatsächlich davon ausgehen, dass Dagi sie über etwaige Eingriffe in Kenntnis setzen würde.

→ Was die Ehefrau von Eugen Kazakov zu ihrem "Lippenbekenntnis" zu sagen hatte, das erfahrt ihr übrigens im unten stehenden Clip!

Dagi Bee verrät ihren Fans in einem neuen YouTube-Video nun spannende Details über Beauty-OPs. Hat die Influencerin chirurgisch bei sich nachhelfen lassen? Das wollten die Bienchen natürlich von der 25-Jährigen wissen und erhielten von ihrem Vorbild jetzt ehrliche Antworten darauf. So erzählte Dagi, dass sie tatsächlich Eingriffe an sich hat durchführen lassen: „Ich habe mir meine Lippen tatsächlich schon ein paar Mal machen lassen.“ Aber sie will niemanden dazu animieren, es ihr gleich zu tun. Weiter plauderte die Webvideoproduzentin aus, wie es um die Natürlichkeit ihrer Brüste steht und die sind zu 100 Prozent echt, gab sie an. Dennoch werde sie derzeit oft gefragt, ob sie eine Vergrößerung vorgenommen hat. Außerdem gestand Dagi, dass sie überlegt hat, sich ihr „bee“-Tattoo entfernen zu lassen, weil sie komplett unzufrieden damit ist. Was für offene Worte! Wer sich aber entschließen sollte, es der Beauty-Queen gleichzutun und voluminösere Lippen will, den warnte Dagi in ihrem Video sogar: „Es tut hardcore weh, sage ich euch jetzt schon! Es ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven!“ Tja, dann werden es sich einige Anhänger sicherlich nochmal überlegen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema