Schock-Nachricht für alle Fans von Dagi Bee! Die Beauty-Queen hört auf - und schließt ihren Dagi-Shop! Das gab die 25-Jährige nun auf YouTube bekannt. So erklärte sie ihren Bienchen im Clip: „Ein gutes, altes Sprichwort besagt, wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören oder wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich die andere. Und so sieht es hier damit auch aus, denn wir werden den Dagi-Shop schließen.“ Vier Jahre lang verkaufte die Influencerin über ihren Online-Shop eigene Kleidung und Accessoires. Sogar zwei Dagi-Shop-Touren gab es, bei denen Fans den Merchandise der YouTuberin kaufen konnten und sogar die Möglichkeit hatten, sie zu treffen. Keine Frage, es lief gut für Dagi und ihr Projekt in den vergangenen Jahren. Weiter verriet der Social-Media-Star den Grund für das Aus: „Wenn die ein oder anderen denken: ‚Oh, es läuft nicht mehr‘: Nein, nein, nein! Im Gegenteil: Es läuft wirklich sehr, sehr gut. Deshalb dachten wir einfach, nein, es ist Zeit für etwas Neues.“ Obwohl Dagi der Abschied von ihrem Shop sichtlich schwerfällt, versprach sie ihren Fans direkt etwas Neues. Was genau, hat sie noch nicht verraten, aber ihren Namen will sie bei dem kommenden Projekt komplett raushalten. Den Abschied versüßte Dagi ihren Anhänger aber vorher noch mit einem satten Rabatt. Also, ranhalten für die letzten Produkte!

 16.07.2020, 11:15 Uhr

Was für eine bittere Botschaft: Dagi Bee schließt den Dagi-Shop nach vier Jahren. Die 25-Jährige verkündete dies nun auf YouTube. Doch sie kündigte auch ein neues Projekt an. Warum sie aufhört und alle weiteren Details, erfahrt ihr natürlich bei uns.

Dagi Bee verkündet: Nach vier Jahren ist Schluss

Schluss, aus, vorbei! Der „Dagi Shop“ macht die Schotten dicht. Das verkündete Dagi Bee nun in einem emotionalen YouTube-Video, in welchem sie die vergangenen Jahre ihres Projekts Revue passieren ließ. Im Jahr 2016 launchte sie ihre Idee, die eben kein klassischer Merch für die Fans darstellen sollte. Die Webvideo-Produzentin wollte wohl selbst tatkräftig involviert sein und brachte in ihrem Online-Shop ganze Kollektionen für ihre Anhänger auf den Markt. Ein Kapitel, das nun geschlossen wird.

★ Offen sprach die Ehefrau von Eugen Kazakov zuletzt auch über das Thema Beauty-Eingriffe. Was sie dabei offenbarte, das erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★

Rabatte & ein neues Projekt? So geht es für Dagi Bee jetzt weiter

In dem viertelstündigen YouTube-Video erklärte Dagi Bee das Aus und stellte dabei auch klar, dass der Grund hierfür nicht sei, dass es schlecht laufe: „Wenn die ein oder anderen denken: ‚Oh, es läuft nicht mehr‘: Nein, nein, nein! Im Gegenteil: Es läuft wirklich sehr, sehr gut. Deshalb dachten wir einfach, nein, es ist Zeit für etwas Neues.“ Entfolgen solle man dem Instagram-Account des Shops nicht, da auf ihre Bienchen noch etwas Neues zukommen werde. Bei einem neuen Projekt soll Dagis Name wohl außen vor bleiben. Und? Habt ihr mit dieser Entscheidung der YouTuberin gerechnet? Wir halten für euch natürlich die Augen offen, wie es für den Netz-Star nach diesem Schritt weitergeht. Und bis es soweit ist, winken den Fans übrigens noch Rabatte im „Dagi Shop“.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema