Dagi Bee Ist Dagi Bee mit dem Coronavirus infiziert? Die YouTuberin startete jetzt ihre übliche Fragerunde am Montag auf Instagram. Ihre Fans interessierten sich hier allerdings nicht nur für Beautythemen oder Liebesfragen. Ein Anhänger zeigte sich besorgt wegen der aktuellen Corona-Krise und wollte von der 26-Jährigen wissen: „Hast du auch das Gefühl, dass Corona viel näher an einen heranrückt? Immer neue Fälle usw.!“ Auch Dagi scheint mit ihrer Community zu fühlen und empfindet die aktuelle Lage nicht nur ebenso kritisch, sondern könnte selbst mit dem Virus infiziert sein, wie sie andeutete: „Bin leider seit heute selbst kränklich angeschlagen und werde mich die nächsten Tage in freiwillige Quarantäne setzen. Habe zwar keine typischen Symptome, aber sicher ist sicher.“ Mit dieser Antwort hätten die Anhänger sicherlich nicht gerechnet! Ob Dagi Bee wirklich vom Coronavirus betroffen ist oder es sich um eine für die Herbstzeit typische Erkältung handelt, darüber wird uns die Influencerin mit Sicherheit auf dem Laufenden halten.

 17.11.2020, 12:04 Uhr

Ist Dagi Bee womöglich mit dem Coronavirus infiziert? Diese Befürchtung hat die YouTuberin, weshalb sie sich in freiwillige Quarantäne begibt. Die 26-Jährige ist aktuell etwas krank und will kein Risiko eingehen. Hier erfahrt ihr mehr über diese News!

Dagi Bee in freiwilliger Quarantäne: Ist sie etwa mit dem Coronavirus infiziert?

Immer wieder montags beantwortet Dagi BeeFragen auf Instagram, so auch in dieser Woche. Diesmal wurde dabei auch das Thema Coronavirus besprochen, weil ein Anhänger wegen der anhaltenden Pandemie von Dagi wissen wollte: „Hast du auch das Gefühl, dass Corona viel näher an einen heranrückt? Immer neue Fälle usw.!“ Ihre Antwort dürfte die Bienchen überrascht haben, denn die Musiklabel-Gründerin deutete an, dass sie Vorsichtsmaßnahmen ergreift für den Fall, dass sie selbst infiziert sein könnte. „Bin leider seit heute selbst kränklich angeschlagen und werde mich die nächsten Tage in freiwillige Quarantäne setzen. Habe zwar keine typischen Symptome, aber sicher ist sicher.“ Ob es ihr in den nächsten Tagen besser geht, es sich tatsächlich um eine Infektion mit dem Coronavirus handelt oder eine harmlose Erkältung dahintersteckt: Zu diesen Fragen dürfte die Influencerin vermutlich bald ein Update geben.

Du interessierst dich für alles Neue rund um Dagi Bee? Dann bist du hier richtig!

In ihrer Fragerunde am Montag gab Dagi Bee auch Tipps für die Seele

Neben Antworten zu Beautythemen und Beziehungsfragen hatte die 26-Jährige für ihre Bienchen außerdem noch liebe Worte und einen guten Rat für die Seele in der aktuellen Corona-Situation. So wollte nämlich einer ihrer Fans wissen, welche Tipps sie hat, die zu einem positiven Ausblick auf die Zukunft verhelfen. Dazu schrieb Dagi Bee unter anderem: „Schätze, was du im Hier und Jetzt hast. Schätze deine Familie, Freunde, Partner & fokussiere dich auf die positiven anstatt auf die negativen Sachen in deinem Leben.” Mit Blick auf die aktuelle Situation fügte die „Beetique”-Gründerin noch hinzu: „Mehr als positiv bleiben & zu hoffen, dass der ganze Spuk bald vorbei ist, können wir aktuell nicht tun – also stay positive.”

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema