Julienco Es gibt ein Update nach Julian Claßens Krankenhaus-Schock. Der YouTuber erschreckte seine Community erst vor wenigen Tagen mit der Nachricht, dass er mehrere Tage im Krankenhaus lag. Den Grund wollte der 28-Jährige da noch nicht nennen, versprach aber, dass er bald schon mehr verraten wird. Nun meldete sich der Ehemann von Bibi Claßen in seiner Instagram-Story zu Wort und erklärte: „Es war gar nicht mal so cool, mir ging‘s echt sehr, sehr schlecht und die Ärzte konnten mir auch irgendwie gar nicht helfen. Ich war in drei verschiedenen Krankenhäusern, es kamen Ärzte hier nach Hause.“ In einem neuen YouTube-Video will der Zweifach-Papa mehr Details verraten. Doch das wichtigste ist erstmal: Julian ist wieder bei seiner Familie und es geht ihm besser. Doch die Behandlung ist noch nicht vorbei, im Gegenteil, es wird weiterhin nach dem Ursprung für sein schlechtes Befinden gesucht, verriet er außerdem: „Das Wichtigste ist, dass es mir jetzt wieder gut geht und Untersuchungen begonnen haben und jetzt eine Ursache gesucht wird und ein Grund dafür.“ Auf weitere Details müssen sich Fans noch bis zum versprochenen YouTube-Video gedulden. Doch eine wichtige Sache gab es auch: Julienco dankte seiner besseren Hälfte Bibi, die in der Zeit immer an seiner Seite war und ihn unterstützt hat. Dafür gab es noch einen süßen Schmatzer für seine Frau.

 19.08.2021, 10:17 Uhr

Julienco sprach erstmals nach seinem Krankenhaus-Aufenthalt über die schwere Zeit, in der es ihm nicht gut ging. Seine Frau Bibi Claßen stand ihm aber bei . Doch noch immer ist Julian in Behandlung, aber zumindest wieder Zuhause bei seiner Familie. Ihr wollt mehr zum Gesundheits-Update des YouTubers erfahren? Dann seid ihr hier richtig! Klickt euch oben ins Video.

Das könnte dich auch interessieren: