Julienco und Bibi können sich aktuell nicht nur über die zweite Schwangerschaft freuen, sondern verbringen momentan auch einen atemberaubenden Urlaub in Dubai. Während dieser eigentlich erholsamen Zeit hat sich Julienco jedoch etwas Fieses für seine Liebste ausgedacht. So veröffentlichte der 26-Jährige nun ein neues Prank-Video auf YouTube, in dem er Bibi vormacht, er habe sich "Lio", den Namen ihres gemeinsamen Kindes, als Tattoo auf den Hals stechen lassen. Dabei handelt es sich jedoch natürlich nur um ein Henna-Tattoo, doch das Ergebnis sieht wirklich verdammt echt aus! Wirklich veräppeln konnte er Bibi aber nicht, denn die 26-Jährige enttarnte ihren Mann ziemlich schnell als verdammt schlechten Lügner. Die beiden kennen sich einfach zu gut! Wie die YouTuberin in dem Video erklärte, haben sie sich in der Vergangenheit auch schon öfters über Tätowierungen unterhalten. Und während Bibi, die laut eigener Aussage selbst zwei kleine Tattoos hat, der Körperkunst offen gegenübersteht, äußerte sich Julienco wohl eher ängstlich bezüglich der Nadeln. Kein Wunder also, dass sie ihm kein Wort geglaubt hat! Im Endeffekt war es also leider kein gelungener Prank, aber trotzdem ein durchaus witziges Video. Julian kann übrigens echt glücklich darüber sein, dass es sich nur um ein Fake-Tattoo handelte, denn Bibi stellte in dem Clip ganz offen fest: "Also wenn es echt wäre, fände ich es nicht so schön!" Glück gehabt!

 22.11.2019, 11:25 Uhr

Julienco veröffentlichte auf YouTube nun ein fieses Prank-Video, in dem versuchte seine Frau Bibi reinzulegen. So ließ er sich während des Dubai-Urlaubs nun ein Fake-Tattoo von Sohn Lio auf den Hals kleben. Erfahrt hier ob es geklappt hat und wie die erfolgreiche YouTuberin auf den neuen Körperschmuck ihres Liebsten reagiert hat.

Lio-Tattoo auf dem Hals?! Julienco hatte eine böse Überraschung für seine Bibi parat

Bianca Claßen und ihr Mann Julian freuen sich aktuell auf ihr zweites Baby und waren gerade erst auf der Hochzeit von Julians Schwester zu Gast, die ebenfalls ein Kind erwartet. Als wären das nicht schon genug schöne Neuigkeiten, verbringt das YouTube-Ehepaar gerade auch noch einen tollen Urlaub in Dubai. Julienco wollte aber offenbar nicht, dass Bibi sich zu sehr erholt! Der 26-Jährige zeigte nun in einem Prank-Video, wie er seine Frau mit einer neuen „Tätowierung“ überraschte. Er habe sich den Hals mit dem Namen ihres einjährigen Söhnchens Lio dauerhaft verschönern lassen, machte Julian Bibi vor. Echt war die Körperkunst allerdings nicht, sondern nur ein Henna-Tattoo zum Aufkleben.

Bibi ließ sich von Julienco und seinem Lio-Tattoo nicht hinters Licht führen

Mit einem kurzen Blick stellte Bianca fest, dass die Tätowierung nicht echt ist. Außerdem sei ihr Mann ein richtig schlechter Lügner und sie habe höchstens eine Sekunde gezweifelt. Die YouTuberin hat eigentlich gar nichts gegen Tattoos, wie sie in dem Video offenbarte, und ließ sich auch schon selbst zwei kleine Exemplare stechen. Allerdings war das Lio-Hals-Tattoo nicht nach ihrem Geschmack, wie sie ehrlich zugab: „Also, wenn es echt wäre, fände ich es nicht so schön!“ Außerdem hätten sie sich schon öfters über Tätowierungen unterhalten und Julian dabei gesagt, er sei wegen der Nadeln eher ängstlich. Deshalb verwundert es gar nicht, dass sie ihm die plötzliche Verschönerungsaktion nicht abgekauft hat.

★ Fans fragten schon nach neuen Babybauch-Fotos von Bianca Claßen. Auf Instagram kam Bibi der Bitte gerne nach, wie ihr hier seht:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

Das könnte dich auch interessieren: