Noah Beck Noah Beck und Dixie D’Amelio sind DAS TikTok-Traumpaar. Aber wie steht er zu den Eltern seiner Freundin, Heidi und Marc D’Amelio? DAS verriet der 19-Jährige jetzt gegenüber dem „People“-Magazin und schwärmte dabei in den höchsten Tönen: „Ich liebe Mr. und Mrs. D’Amelio. Ich meine, auf die am wenigsten verrückte Art und Weise, die möglich ist, sind sie wie meine zweite Familie hier in L.A. geworden.“ Weiter erklärte er: „Sie sind wirklich cool. Offensichtlich habe ich nichts als Respekt für sie und ich hoffe, sie haben den gleichen Respekt für mich. Es ist offensichtlich eine große Sache, eine gute Beziehung zu den Eltern des Mädchens zu haben, mit dem man ausgeht.“ Noah Beck ist das Thema Familie generell sehr wichtig. Darüber hinaus sprach er mit dem Magazin auch über seine Beziehung zu Dixie. Viele Menschen würden annehmen, dass die Beziehung nur für die Öffentlichkeit gespielt werde. So verriet Noah: „Wir sind genau wie jedes andere normale Teenager-Paar. Ja, wir stehen im Rampenlicht und das ist schon überwältigend - wie diese ständigen Kommentare. Aber abgesehen davon sind wir einfach zwei Teenager, die ineinander verliebt sind und nicht glücklicher sein könnten.“ Ihre Liebe scheint auf jeden Fall unter einem guten Stern zu sehen, vor allem wenn sich Noah Beck bereits so wohl bei den D’Amelios fühlt.

 25.01.2021, 13:46 Uhr

Noah Beck verriet jetzt ganz offen, wie er zu den Eltern seiner Freundin Dixie D’Amelio steht. Außerdem sprach der 19-jährige TikTok-Star offen über seine Beziehung zu Dixie und dementierte erneut die Gerüchte, dass ihre Liebe reine PR wäre. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig!

Das könnte dich auch interessieren:

Noah Beck packt aus: Das hält er von den Eltern seiner Freundin Dixie D’Amelio

Noah Beck ist selbst ein TikTok-Star, aber vor allem die Beziehung zu Dixie D’Amelio dürfte seiner Bekanntheit einen ganz ordentlichen Schub verpasst haben. Um seine Freundin ging es so auch in einem Interview, welches der 19-Jährige dem „People“-Magazin gab. Auf die Frage, wie er zu Dixies Eltern steht, schwärmte Noah über Heidi und Marc D’Amelio richtiggehend drauflos: „Ich liebe Mr. und Mrs. D’Amelio. Ich meine, auf die am wenigsten verrückte Art und Weise, die möglich ist, sind sie wie meine zweite Familie hier in L.A. geworden.“ Er erklärte weiter: „Sie sind wirklich cool. Offensichtlich habe ich nichts als Respekt für sie und ich hoffe, sie haben den gleichen Respekt für mich. Es ist offensichtlich eine große Sache, eine gute Beziehung zu den Eltern des Mädchens zu haben, mit dem man ausgeht.“ Noah scheint in der Familie rund um TikTok-Superstar Charli D’Amelio also voll angekommen zu sein!

Mehr News über Dixie D’Amelio und ihre ungewöhnliche Familie findest du hier:

„Wie jedes andere normale Teenager-Paar”: Noah Beck über die Beziehung zu Dixie

Eine Beziehung unter den Augen der Öffentlichkeit zu führen, zu der insgesamt über 70 Millionen TikTok-Follower gehören, ist sicherlich nicht immer einfach. So wurde Noah und Dixie beispielsweise unterstellt, ihre Liebe sei nur gespielt oder der Sängerin wurde vorgeworfen, sie behandele ihren Freund schlecht. Aber was sie wirklich füreinander empfinden, wüssten nur sie selbst, erklärte Noah Beck gegenüber „People“ weiter: „Wir sind genau wie jedes andere normale Teenager-Paar. Ja, wir stehen im Rampenlicht und das ist schon überwältigend - wie diese ständigen Kommentare. Aber abgesehen davon sind wir einfach zwei Teenager, die ineinander verliebt sind und nicht glücklicher sein könnten.“  Nachdem sie ihre Romanze anfangs versuchten, aus der Öffentlichkeit rauszuhalten, machen die Turteltauben auf Instagram & Co. keinen Hehl mehr daraus, dass sie total verknallt sind.

Das könnte dich auch interessieren: