Jan-Marten Block ist der Gewinner der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Fans, die genau hingesehen haben, haben während seiner Zeit in der Sendung eine größere Veränderung bei dem 25-Jährigen feststellen können. Einerseits hat er seinen Bart abrasiert, was ihm nicht gerade leichtgefallen ist, wie er „BILD“ gestand. Dabei erklärte er: „Mein Herz hat tatsächlich ein klein bisschen geblutet, als mein Bart gestutzt wurde.“ Doch gleichzeitig gab es dann doch noch eine zusätzliche positive Nachricht, wie er weiter verriet. „Als ich dann noch 20 Kilo abgenommen hatte und der Bart so kurz war, habe ich zu mir gesagt: Marten, du hast ja ein Gesicht. Was ist da denn los?“ Optisch hat Jan-Marten also recht schnell eine große Veränderung hinter sich gebracht. Und so verriet er „BILD“ weiter: „Ich hatte 150 Kilo auf der Waage und das musste definitiv reduziert werden.“ Damit will der Sänger übrigens auch nach seinem Sieg bei DSDS 2021 nicht aufhören: 130 Kilogramm seien ihm deshalb noch eine Ecke zu viel. Wer glaubt, dass er dafür stundenlang die Woche Sport macht, der irrt allerdings. Tatsächlich hat er lediglich seine Ernährung umgestellt. Man darf also gespannt sein, wie sich Jan-Marten Block in den nächsten Wochen noch verändern wird. Natürlich sind seine Fans auch gespannt, wie es musikalisch für ihn weitergeht!

 09.04.2021, 12:56 Uhr

Jan-Marten Block hat bei der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. Doch es gab nebenher auch etwas, das der Sieger 2021 verlieren konnte: Körpergewicht! Dabei nahm er sogar zweistellig an Gewicht ab und für die Zukunft nach DSDS sollen sogar noch mehr Pfunde purzeln. Mehr dazu erfahrt ihr im Video!

Jan-Marten Block sackte nicht nur den Titel "Deutschland sucht den Superstar" ein

Sein Leben dürfte seit einigen Tagen Kopf stehen: Jan-Marten Block ist Sieger der gerade beendeten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und durfte in der letzten Liveshow unter Anwesenheit von Maite Kelly, Mike Singer und Thomas Gottschalk den begehrten Pokal entgegennehmen, der prompt halb herunterpurzelte. Doch auch in Bezug auf das äußere Erscheinungsbild des diesjährigen DSDS-Gewinners kann man getrost von "purzeln" sprechen. Warum? Während seiner Castingshow-Reise hat er sage und schreibe 20 Kilogramm abgenommen! Gegenüber der "BILD" erklärte er, dass er schon beim Umstyling zunächst ein Problem damit gehabt habe, dass sein Bart gekürzt wird. "Als ich dann noch 20 Kilo abgenommen hatte und der Bart so kurz war, habe ich zu mir gesagt: 'Marten, du hast ja ein Gesicht. Was ist da denn los?'", witzelte er im Interview mit der Zeitung weiter.

Von 150 auf 130 Kilogramm abgespeckt: SO hat es DSDS-Sieger Jan-Marten Block geschafft

Nun dürften sich viele natürlich fragen, welchen sportlichen Aktivitäten Jan-Marten Block nachgegangen ist, um dieses Wahnsinns-Ergebnis zu erzielen. Die überraschende Antwort? Gar keinen! "Ich mache keinen Sport. Das ist allein die Ernährung. Ich ernähre mich gesünder und dann hat mein Stoffwechsel gesagt: ,Hey, das tut uns gut. Jetzt können wir das ganze Fett verbrennen, was sich über die Jahre angestaut hat", so der Sänger zu "BILD". Wie es mit seinem Musik- und Abnehm-Erfolg weitergeht, das können Fans sicherlich nicht zuletzt dank Social Media fleißig weiterhin beobachten.

Das könnte dich auch interessieren: