Die aus Südkorea stammende K-Pop-Gruppe „BTS“, kurz für Bangtan Boys ist inzwischen ein Weltphänomen. Durch ihren immensen Erfolg gibt es ab dem 28. März nun sogar eine Dokumentations-Reihe auf „YouTube Red“ über die sieben Jungs zu sehen. Unter dem Namen „Burn The Stage“ haben Fans die Chance intime Einblicke hinter die ausverkaufte Welttour aus dem Jahr 2017 zu werfen. Zudem wird es persönliche Interviews mit den Stars geben, sowie private Einblicke hinter den Kulissen der Sänger der Gruppe. „Wir sind gespannt, mit BTS zusammenzuarbeiten und ihre Dokumentation auf YouTube Red für ihre ARMY-Fans auf der ganzen Welt verfügbar zu machen“, heißt es von offizieller Seite der Video-Plattform. YouTube war nicht unverantwortlich für die Verbreitung und somit den Erfolg der Boyband, die unter anderem bei den „Billboard Music Awards 2017“ einen Award abräumen konnten. Für die Fans dürfte die Dokumentation, die aus acht Folgen bestehen wird, ein wahres Fest werden!

 14.03.2018, 00:00 Uhr

„BTS“ ist eine K-Pop-Boyband aus Südkorea, die längst weltweite Bekanntheit erlangt hat. Ihr Erfolg reicht sogar bis in die USA und wird ab Ende März in einer Dokumentation verarbeitet, die bei dem kostenpflichtigen Videoportal „YouTube Red“, in acht Episoden aufgeteilt, gesendet wird. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: