Nina Dobrev Die vergangenen Wochen waren ein Fest für alle Fans von „The Vampire Diaries“. Erst teilte Nina Dobrev ein Throwback-Foto vom Set und gestand, dass ihr die Zeit von damals fehlt. Dann äußerte sich Ian Somerhalder rund um die Gerüchte um eine neue Staffel des TV-Hits. Und jetzt? Jetzt gab es eine waschechte, wenn auch etwas kalte, Reunion. Nina Dobrev und Paul Wesley sowie ihre jeweiligen Partner Shaun White und Ines de Ramon haben sich getroffen und die Skipiste unsicher gemacht. Das Quartett hat natürlich auch gemeinsam den Super Bowl verfolgt und auf den Instagram-Kanälen gab es diverse Einblicke in den Spaß auf dem Snowboard. Fans haben sich mehr als nur darüber gefreut, dass zwei der Hauptdarsteller immer noch so gut befreundet sind. In den Kommentaren hieß es beispielsweise: „Paul und Nina sind ikonisch seit 2009.“ Ein anderer Follower schrieb: „TVD für immer.“ In einem dritten Kommentar konnte man lesen: „DOBSLEY REUNION.“ Was für eine tolle Überraschung für die „The Vampire Diaries“-Fans! Die durften sich erst vor einigen Wochen auch über Neues von Paul Wesley und Ian Somerhalder freuen. Die Serien-Brüder sind auch im echten Leben beste Freunde und haben ein gemeinsames Unternehmen gegründet. Bei dieser Serie sind offenbar echt innige Bindungen entstanden!

 09.02.2021, 15:40 Uhr

Zwei „The Vampire Diaries“-Stars haben jetzt eine Reunion im Schnee gefeiert: Nina Dobrev hatte ihren Freund dabei und traf zum Snowboarden auf ihren Ex-Co-Star Paul Wesley und seine Freundin. Alle Details gibt es hier im Video für euch.

Das könnte dich auch interessieren: