Erst vor wenigen Wochen hat der „Wolverine“-Darsteller Hugh Jackman seine Booster-Impfung bekommen. Doch jetzt hat sich der Schauspieler trotzdem mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte der 53-Jährige auf seinen Social-Media-Kanälen mit. Der „X-Men“-Star wollte sicherstellen, dass seine Fans es von ihm selbst erfahren und erklärte in einer Videobotschaft, dass er am Dienstagmorgen positiv auf Covid-19 getestet wurde. Der Hollywood-Star zeigt Symptome der Krankheit, allerdings fallen diese mild aus. Wie bei einer Erkältung hat er nur ein Kratzen im Hals und eine laufende Nase. „Mir geht es gut“, verriet Jackman und will nun alles unternehmen, um so schnell wie möglich zu genesen und wieder auf der Bühne stehen zu können. Hugh Jackman wirkt derzeit beim Musical „The Music Man“ mit und wird laut den Veranstaltern am 6. Januar 2022 wieder zurück auf der Bühne erwartet. Der Star sprach sich im Vorfeld bereits häufiger für eine Impfung aus und rief seine Fans bereits im April mit einem Foto dazu auf, sich impfen zu lassen. Zu dem Pic schrieb er damals: „Wolverines Heilungsfähigkeit kann mich nicht vor Covid schützen. Aber der Impfstoff kann es. Holt ihn euch!“

 29.12.2021, 11:10 Uhr

„Wolverine“-Darsteller Hugh Jackman hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Auf seinen Social-Media-Kanälen veröffentlichte der Schauspieler ein Video, indem er erklärt, wie es ihm mit Corona trotz Booster-Impfung geht. Weitere Details gibt es im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema