Jacky Wruck Fans warten schon jetzt gespannt auf das große Umstyling in der aktuellen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ und die tränenreichen Auseinandersetzungen der Mädchen mit Heidi Klum. Derweil hat sich die Gewinnerin der letzten Staffel selbst für ein großes Umstyling entschieden und das hat es in sich: Via Instagram präsentierte Jacky Wruck jetzt ihren neuen Look und der ist gleichermaßen gewöhnungsbedürftig wie bezaubernd. Sie selbst schrieb dazu: „Die Kupferfarbe ist sooo penetrant, dass sie sich von keiner einigermaßen natürlichen Farbe langfristig überdecken lässt. Somit spiele ich in meinen Längen momentan einfach mit ein paar Brauntönen. Ich liebe das Kupfer zwar mittlerweile SEHR, aber es ist mir einfach zu aufwändig.“ Zudem fügte sie hinzu, dass sie in ihrem Job als Model ohnehin häufiger die Haarfarbe wechseln muss, sie aber dennoch auf ihre natürliche Haarfarbe hinaus möchte. Bei ihren Fans kam der neue Look derweil überwiegend gut an. „Mega toll – diese wunderschöne Natürlichkeit mit den dunklen, glatten Haaren – perfect“, hieß es in einem Kommentar. In einem zweiten war zu lesen: „Was für eine tolle Farbe, gefällt mir sehr.“ Derweil gab es aber auch Fans, denen der alte Look wohl besser gefiel, wie dieser Post zeigt: „No no… zu künstlich, zu dunkel. Vorher war besser. Änderungen müssen aber sein.“ Letzten Endes zählt aber nur, dass GNTM-Siegerin Jacky Wruck selbst zufrieden ist und das scheint die Beauty völlig zurecht zu sein.

 19.02.2021, 14:22 Uhr

Wie zu GNTM-Zeiten: Jacky Wruck hat sich selbst einem Umstyling unterzogen und ihren Fans auf Instagram eine neue Haarfarbe präsentiert. Ungewohnt und trotzdem schön! Wie die GNTM-Gewinnerin jetzt aussieht? Alle Details bekommt ihr hier bei uns.

Jacky Wruck verabschiedet sich von ihrem markanten Kupferton - aus bestimmtem Grund

Mit ihrer kupferroten Mähne zählte Jacky Wruck vermutlich zu den Hinguckern der Staffel. Schließlich gewann sie die vergangene Ausgabe von Heidi Klums Castingshow sogar. Von diesem neuen Markenzeichen scheint die Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin jedoch vorerst genug zu haben und so postete sie auf Instagram nun ein Pic von sich, bei welchem man tatsächlich zweimal hinschauen muss. Mit dunkelbraunen Haaren präsentiert sich die Beauty jetzt, wirkt deutlich verändert. Aber warum hat sie sich für diesen Schritt entschieden? "Die Kupferfarbe ist sooo penetrant, dass sie sich von keiner einigermaßen natürlichen Farbe langfristig überdenken lässt", erklärt das Model seine Entscheidung und verrät unter anderem weiter: "Somit spiele ich in meinen Längen momentan einfach mit ein paar Brauntönen. Ich liebe das Kupfer zwar mittlerweile SEHR, aber es ist mir einfach zu aufwändig..."

Der neue Look von GNTM-Star Jacky Wruck stößt auf geteilte Meinungen

Wie bei jeder Typveränderung sind auch im Falle von Jacky Wrucks neuer Haarpracht die Meinungen gespalten. "Was für eine tolle Farbe, gefällt mir sehr", lobte einer die Veränderung der GNTM-Siegerin. Ein anderer kann sich dem offensichtlich nur anschließen und kommentierte schlicht: "Zauberhaft!" Anders sieht es hingegen dieser User, der schrieb: "Sieht gut aus, aber die Farbe davor fand ich besser."

Am Ende jedoch gilt wie immer: Der, der es trägt, dem muss es gefallen! Und das scheint bei Jacky doch der Fall zu sein, oder?!

Wer das große Umstyling bei "Germany's next Topmodel" nicht verpassen will, der kann jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben die neue Folge der Castingshow einschalten.

➨ Wie es für Jacky war, dass ihr Sieg und die Corona-Krise kollidierten, darüber sprach sie erst kürzlich in einem Interview. Mehr Details gibt's mit einem Klick ins Video! 

Heidi Klum will es auch 2021 wieder wissen und geht auf die Suche nach „Germany’s next Topmodel“. Doch was macht eigentlich die Gewinnerin der vergangenen Staffel aus dem Jahr 2020? Jack Wruck setzte sich damals im Finale durch und hat jetzt mit „spot on news“ über ihren Karrierestart gesprochen. Und so zog sie nach ihrem ersten Jahr ein Fazit. Dazu erklärte sie: „Durch Corona war die Zeit bei mir nach meinem Sieg bestimmt anders als die Jahre zuvor. Trotzdem hat sich mein Leben sehr verändert. Langeweile kenne ich nicht und nun eine Person der Öffentlichkeit zu sein, bringt Schönes, aber auch Negatives mit sich. Ich bin auf meinem Weg und GNTM war ein wichtiger Teil davon. Ich würde den Weg immer wieder gehen. Ich denke, ich habe die Zeit nach meinem Sieg bestmöglich ausgeschöpft und in Corona Chancen gesehen und diese Chancen so gut es ging ausgeschöpft.“ Man kann also sagen, dass es seit „Germany’s next Topmodel“ ziemlich gut für Jacky gelaufen ist. Die 22-Jährige hat sogar verraten, dass ihr die Zeit in der Castingshow sogar fehlt, besonders spezielle Momente und Gefühle, die sie dort erlebt hat. Für die neuen Kandidatinnen hat sie übrigens auch einen Tipp parat und riet daher: „Bleib du selbst und vergesse niemals, dass das Leben in der Öffentlichkeit hart ist. Lasse nicht jede Kritik an dich heran und unterscheide genau zwischen Hate und konstruktiver Kritik. Du bestimmst ganz alleine, wer du bist und es liegt alles in DEINER Hand. Genieße jeden einzelnen Moment der Reise.“ Und damit blicken wir gespannt auf den Start von Staffel 16 von „Germany’s next Topmodel“.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema