Krass! YouTube-Star James Charles hat rund drei Millionen Abonnenten verloren! Er ist gerade einmal 19 Jahre alt und gehört zu den einflussreichsten Mode-Bloggern, die es derzeit gibt. Nun hat er es sich aber mit Tati Westbrook, seiner ehemaligen Mentorin, verscherzt. Sie selbst ist auch eine bekannte Beauty-YouTuberin, die ihren ehemaligen Schützling nun in einem 43 Minuten langen YouTube-Video angriff. Doch was ist passiert? Das Problem: James soll beim Coachella Festival Werbung für ihren größten Konkurrenten gemacht haben. Zudem warf sie ihm vor, anderen gegenüber respektlos zu sein, eine falsche Sicht aufs Leben zu haben und sich von ihm belogen, betrogen und benutzt zu fühlen. Außerdem lies Westbrook durchblicken, dass er anderen Männern offensiv sexuelle Avancen mache, auch wenn sie nicht homosexuell sind. Die Folge des Ganzen: Fast drei Millionen Abonnenten verlor James Charles seit dem 7. Mai, wie auf "Socialblade" einzusehen ist. Allein am 11. Mai entfolgten ihm mehr als eine Millionen Nutzer auf YouTube. Da half auch sein großes Entschuldigungsvideo, das er bereits veröffentlichte, nicht.

 14.05.2019, 00:00 Uhr

Mode-Blogger James Charles hat in nur wenigen Tagen fast drei Millionen Abonnenten auf YouTube verloren. Dahinter steckt seine ehemalige Mentorin Tati Westbrook, die ihm schwere Vorwürfe machte. Mehr verraten wir euch hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema