James Charles feierte jetzt nach rund einem Monat YouTube-Pause sein Comeback. Nach dem öffentlichkeitswirksamen Streit mit Tati Westbrook und allem, was folgte, hat der 20-Jährige nun ein neues Video veröffentlicht. Darin präsentierte er einen neuen Style, sprach allerdings auch über die genauen Gründe für seine Auszeit. "Ich habe eine bitter nötige, einmonatige Auszeit von YouTube und Social Media genommen. Es war ein sehr, sehr verrückter Monat. Irgendwann war der Punkt erreicht, an dem ich und meine psychische Gesundheit Schaden genommen haben. Daher brauchte ich einen Detox und Ruhe. Jetzt geht es mir besser denn je", verriet er. Zudem kündigte Charles an, dass er einen neuen Merchandise-Partner gefunden hat und schon bald neue Produkte veröffentlichen will. Gleichzeitig sollen Teile der Einkünfte, sowie die Einnahmen des Videos, an das "Trevor Project" gespendet werden, das sich für junge Menschen unter 25 einsetzt, die Teil der LGBTQ-Community sind.

 19.06.2019, 00:00 Uhr

Nach dem öffentlichen Ärger mit seiner Mentorin Tati Westbrook legte YouTuber James Charles eine einmonatige Pause auf Social Media ein. Nun meldete er sich via YouTube in einem neuen Video zurück. Darin sprach er über die Auszeit und gab auch einige Neuigkeiten bekannt. Weitere Details verraten wir euch hier.

Der Streit zwischen Tati Westbrook und James Charles eskalierte im Mai 2019

Es war wohl der YouTube-Zoff schlechthin! Als Tati Westbrook im Mai 2019 in einem Video öffentlich gegen ihren einstigen Schützling James Charles austeilte, schien dessen Karriere dem Untergang geweiht. Zahlreiche Nutzer distanzierten sich von dem Beauty-YouTuber und sogar Promi-Kollegen kehrten ihm laut Berichten den Rücken. James' Konsequenz: Er legte eine Pause ein. Nun aber wirkt es, als hätte sich die Lage beruhigt oder hätte der 20-Jährige sonst ein neues Video auf seinem Kanal veröffentlicht?!  

Nach kürzester Zeit zählt James Charles’ neues Video bereits knapp drei Millionen Aufrufe 

In kürzester Zeit zählte das neue Beauty-Video des Netz-Stars mehr als drei Millionen Aufrufe. Und auch das Verhältnis zwischen Likes und Dislikes hätte in Anbetracht der vergangenen Monate auffälliger ausfallen können. So gaben bisher mehr als 300.000 Nutzer James einen Daumen nach oben, während knapp 50.000 das Video mit „Gefällt mir nicht“ markierten. Und auch auf „Social Blade“ zeigt sich, dass es mit James Charles’ YouTube-Kanal wieder bergauf geht.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von James Charles (@jamescharles) am

Nach seiner einmonatigen YouTube-Pause geht es Tatis Ex-BFF „besser denn je“ 

Sein letztes Video „No More Lies“ mit rund 45 Millionen Aufrufen veröffentlichte der Ex-Bestie von Tati Westbrook am 18. Mai dieses Jahres. Seitdem wurde es auf YouTube still um ihn. Eine Pause, die er dringend brauchte, wie er in seinem neuen Clip „Hi Sisters“ erklärte:  „Ich habe eine bitter nötige, einmonatige Auszeit von YouTube und Social Media genommen. Es war ein sehr, sehr verrückter Monat. Irgendwann war der Punkt erreicht, an dem ich und meine psychische Gesundheit Schaden genommen haben. Daher brauchte ich einen Detox und Ruhe. Jetzt geht es mir besser denn je.“ Und auch, wenn es James Charles „besser denn je“ geht, gilt es abzuwarten, ob in diesem legendären YouTube-Beef wirklich schon das letzte Wörtchen gesprochen ist. 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema