Die Corona-Krise und ihre Folgen bedrohen viele Tierheime in ihrer Existenz. Während mancherorts so gut wie keine Tiere mehr vermittelt wurden, musste andernorts mehr denn je darauf geachtet werden, dass Tiere nicht zum Zeitvertreib während der Krise ein neues Zuhause finden. Abgesagte Veranstaltungen und wenig bis keine Pensionstiere führten zudem zu teils massiven finanziellen Einbußen. Doch wie kann man helfen?! Fressnapf und seine Kunden setzen sich bereits seit 2015 mit der Initiative „Tierisch engagiert“ für Tierheime ein. Ein Teil dieser besonderen, jährlichen Kundenspendenaktion unter dem Titel „Freundschaft verbindet!“ ist nun auch Moderatorin, Designerin und natürlich stolze Hunde-Mama Jana Ina Zarrella. Für „Freundschaft verbindet!“ bringt sie einen selbst designten Spendenartikel ins Spiel. Dabei wird schnell klar: Das Schmuckstück, das ab dem 04. Oktober 2020 exklusiv im Fressnapf-Onlineshop erhältlich ist, ist mehr als „nur“ ein Freundschaftsbändchen. „Es ist so ganz simpel und dezent, aber jedes Mal, wenn ich zum Beispiel dahin schaue, mir dieses Herzchen anschaue oder diese Pfote, weiß ich: Meine Cici ist immer bei mir! Und dabei habe ich etwas Gutes getan, weil beim Kauf des Armbands werden dann drei Euro gespendet - gezielt an den Tierschutz oder an Organisationen für die Ausbildung von Assistenzhunden für Kinder mit körperlicher Behinderung. Also: Das ist wirklich ein Armband, das nicht nur an den besten Freund erinnert, sondern auch aktiv etwas Gutes tut!“ Beim Gassi gehen mit ihrer Cici wird die Designerin also zukünftig sehen können, wer ihr exklusives Freundschaftsbändchen trägt. Gerade in diesen turbulenten Zeiten ist ein solches Zeichen der Verbundenheit und Unterstützung für die besten Freunde der Menschen wichtig, wie Botschafterin Jana Ina weiß. „Corona hat uns alle wirklich stark betroffen. Nicht nur uns privat, aber auch den Tierschutz. Also, die Tierheime leiden extrem darunter. Erstens, weil sie eine Zeit lang keine Besucher mehr bekommen konnten. Dadurch sind auch die Spenden weggefallen. Die Firmen, die darunter gelitten haben, haben auch dann die Hilfe, die immer kam, nicht weitergeben können. Das war für die Tierheime eine große Herausforderung! Deswegen ganz besonders in diesem Moment, in dieser Zeit, müssen wir noch enger zusammenhalten und wissen, dass wir alle gemeinsam viel bewegen können.“ Und mit Aktionen wie „Freundschaft verbindet!“ von Fressnapf war es wohl noch nie so einfach, gemeinsam „Tierisch engagiert“ zu sein.

 04.10.2020, 14:00 Uhr

Ab dem 04. Oktober 2020 könnt ihr stilbewusst dem Tierschutz in Zeiten der Corona-Krise helfen. Wie das zusammenpasst? Gemeinsam mit „Fressnapf“ startet die aktuelle „Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella die Kundenspendeaktion „Freundschaft verbindet!“, für welche sie ein modisches Armband entworfen hat. Der Erlös geht in Teilen an den Tierschutz und kommt weiteren tollen Projekten zu Gute. Hier erfahrt ihr mehr!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema