17.08.2015, 00:00 Uhr

Abflug für Jason Derulo! – Der Sänger war am Flughafen von Reno und wollte mit einer "Southwest"-Maschine nach Los Angeles fliegen. Allerdings hat er es geschafft mit seiner Crew aus dem Flugzeug geworfen zu werden. Der 25-Jährige hatte keine Lust beim Boarding anzustehen und wollte eine Sonderbehandlung. Die bekam er auch, allerdings nur er. Das schmeckte ihm und seinen Leuten so gar nicht, weshalb sie sich durchmogeln wollten. Die Flughafen-Polizei machte daraufhin keine halben Sachen und eskortierte die Crew wieder aus dem Flieger. Aber als bekannter Sänger kriegt man es auch anders geregelt: Jason zückte laut "TMZ" ein paar Scheine und bestellte sich einen Privatjet. Läuft bei Mr. Derulo!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema