Jennifer Lawrence hat sich schon länger aus der Öffentlichkeit gezogen. Nur die Verlobung der Schauspielerin mit dem Kunsthändler Cooke Maroney wurde von ihrem Pressesprecher bestätigt. Endlich gibt es nun auch die ersten offiziellen Bilder der „X-Men“-Darstellerin mit ihrem üppigen Verlobungsring. Erst vor wenigen Tagen wurde Lawrence bei der Oscar-Verlehiung von ihren Fans schmerzlich vermisst. Nun weiß man auch, wieso sie die Veranstaltung schwänzte: Jennifer war zu diesem Zeitpunkt bereits in Paris. Dort gehörte J.Law am 26. Februar zu den Gästen der „Dior Show“ im Rahmen der Paris Fashion Week. Die 28-Jährige ist das Gesicht der Luxusmarke und nahm neben Karlie Kloss und dem Dior CEO Pietro Beccari in der ersten Reihe Platz. Karlie postete sogar ein süßes Foto von sich und Jen auf Instagram. Von dem Verlobten des „Tribute von Panem“-Stars fehlte jedoch jede Spur. Ein Pläuschchen mit Supermodel Cara Delevingne ließ sich die sympathische Oscarpreisträgerin ebenfalls nicht entgehen. Ob der „Valerian“-Star auch einen Blick auf J.Laws imposanten Klunker werfen wollte? Wie „Elle“ spekulierte, soll der Verlobungsring der schönen Schauspielerin vier bis fünf Karat haben und schlappe 200.000 Dollar wert sein, also umgerechnet rund 176.000 Euro. Nicht schlecht! Wir sind schon gespannt, wieviel das Paar wohl für die Hochzeit springen lässt und vor allem in welchem Brautkleid Jennifer Lawrence zum Altar schreiten wird. Vielleicht hat sie sich bei Dior ja schon mal ein paar Inspirationen geholt?!

 27.02.2019, 00:00 Uhr

Jennifer Lawrence zeigte sich erstmals nach der Verlobung mit Kunsthändler Cooke Maroney in der Öffentlichkeit. Bei der „Dior Show“ saß sie zusammen mit Cara Delevingne und Karlie Kloss im Rahmen der Paris Fashion Week in der ersten Reihe. Ihr großer Verlobungsring war nicht zu übersehen. Wie viel er wert sein soll und mehr Infos gibt’s hier!

Das könnte dich auch interessieren: