Neuer Haartrend in der Selbst-Quarantäne: Promis probieren in der Corona-Krise mutig DIESE Haarfarbe aus
 12.04.2020, 12:30 Uhr

Statt mit Hochglanz-Coverfotos oder heißen Red-Carpet-Looks erfreuen uns viele Stars via Instagram & Co. derzeit mit Selfies aus der Selbst-Quarantäne. Während der Coronavirus-Krise verbringen sie die Zeit in den eigenen vier Wänden und probieren auch gerne mal was Neues aus, um der Langeweile zu entfliehen. Zum Beispiel eine krasse neue Haarfarbe. Pinke oder rosa Locken scheinen voll im Haartrend zu liegen. Welche Stars mutig zum pinken Farbtopf gegriffen haben, erfahrt ihr hier.

Heiße Highlights in Pink: Selbst gefärbt von Jennifer Love Hewitt

Einen Friseur aufzusuchen, ist aktuell nicht unbedingt möglich, außer man gehört zu den Glücklichen, die mit einer solchen Fachfrau oder Fachmann zusammenwohnen. Schauspielerin Jennifer Love Hewitt kann ihrer Haarstylistin während der Corona-Krise keinen Besuch abstatten, wollte ihre Haarfarbe aber trotzdem ein bisschen aufpeppen. Sie zeigte auf Instagram ein Selfie mit pinken Highlights und teilte im Begleittext direkt mit, dass ihre Friseurin nicht sauer sein soll und sie sie sehr vermisst.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Love Hewitt (@jenniferlovehewitt) am

Krasser fiel der Quarantäne-Haartrend Pink bei Model Lottie Moss aus

Die kleine Schwester von Kate Moss, Lottie, scheint ganz vernarrt in ihre neue, knallpinke Mähne zu sein. Das Model vertreibt sich, wie sie auf Instagram zeigt, die Zeit mit Kochen, Laufen und auch mit zahlreichen Selfies, auf denen die neue Haarfabe zu bewundern ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lottie Moss (@lottiemossxo) am

Dezent & schnell wieder ausgewaschen: YouTuberin Melina Sophie probierte Pink in der Quarantäne aus

Melina Sophie meldete sich mit zartrosa getönten Strähnen auf Insta und schrieb zu dem Foto: „Quarantäne Tag 8 - Eigentlich hasst sie Pink, jetzt dreht sie durch.” Auf den neueren Posts der YouTuberin ist von der Farbe aber auch bereits nichts mehr zu sehen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Melina Sophie (@melinasophie) am

Auch auf dem Kopf von Schauspieler Luke Evans leuchtet der rosa Haartrend

Ein helles Rosa erinnert an die Farbe der Kirschblüten, die wir in der Corona-Krise nicht in Menschenansammlungen anschauen dürfen. Aber auf dem Kopf dürfen wir den zarten Ton trotzdem tragen! So wie der „Die Schöne und das Biest”-Star Luke Evans. Der 40-Jährige hat sich in der Quarantäne die Haare pink gefärbt und präsentierte den neuen Schopf in einem Video auf Instagram. In einem emotionalen Statement bat er später eindringlich alle darum, ihren Teil während der Coronavirus-Pandemie beizutragen und daheim zu bleiben. Wir schließen uns an und meinen: Möglichkeiten, sich diese Zeit ein bisschen zu versüßen, gibt es viele. Und wenn es nur eine neue, bonbonbunte Haarfarbe ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Luke Evans (@thereallukeevans) am

Das könnte dich auch interessieren: