Peyton List blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück und darf sich besonders über den guten Lauf freuen, den sie mit der Serie „Cobra Kai“ hat. Im Zuge dessen sprach die Schauspielerin auch schon mit dem „Wonderland“-Magazin und wurde gefragt, mit welchen Stars sie in Zukunft noch gerne zusammenarbeiten würde. Dazu erklärte sie: „Es gibt definitiv einige Regisseure, mit denen ich zusammenarbeiten möchte. Ich würde gerne mit Olivia Wild arbeiten, aber auch mit der Regisseurin von ‚Lady Bird‘, Greta Gerwig. Sie fängt die weibliche Stimme sehr gut ein und führt demnächst beim ‚Barbie‘-Film mit Margot Robbie Regie, was ich nicht erwartet hätte.“ Da hat sich der ehemalige „Jessie“-Star sicherlich zwei sehr erfolgreiche Frauen in Hollywood ausgesucht. Es wäre ihr zu wünschen, wenn eine Zusammenarbeit in Zukunft klappen würde. Doch wie sieht es eigentlich mit dem kommenden Jahr 2022 aus? Dazu verriet die Schauspielerin: „Ich habe die letzten Jahre an meiner Make-up-Linie PLEY gearbeitet. In einigen, wenigen Monaten kann ich endlich mehr zu dem Projekt teilen, was sehr persönlich für mich ist.“ Fans dürfen sich also offenbar besonders auf das Jahr 2022 mit Peyton List freuen!

 10.12.2021, 12:17 Uhr

Peyton List hat in Zukunft noch Einiges vor. Deshalb hat der „Jessie“-Star nun verraten, mit wem sie irgendwann noch gerne zusammenarbeiten würde. Die Namen der beiden Frauen können sich wirklich sehen lassen. Was die Schauspielerin außerdem für 2022 plant? Weitere Details gibt es im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema