Wir nähern uns der Zielgeraden: In fünf Wochen kommt „Die Eiskönigin 2“ in die Kinos und nun wurde auch der finale Trailer für den Animationsfilm veröffentlicht. Nachdem die vorangegangenen Einblicken in das neue Abenteuer von Anna und Elsa ziemlich düster waren und einen erwachseneren Film versprachen, werden Gebete von Fans des vorwitzigen Olafs endlich erhört: Der lustige Sidekick aus dem ersten Teil bekommt auch so manch einen Gag in der Fortsetzung. Der Sprecher der beliebten Animationsfigur, Josh Gad, durfte schon jetzt den fertigen Film sehen und schrieb dazu auf Instagram: „Heute Abend konnten wir nach drei Jahren Arbeit mit den brillanten Regisseurin Chris Buck und Jennifer Lee endlich das fertige Produkt zum ersten Mal sehen. Zu sagen, dass sich das Warten gelohnt hat, wäre eine Untertreibung. Es gibt so viel, das ich euch sagen möchte, doch nur so wenig darf ich sagen. Ich lachte, ich schnappte nach Luft, ich applaudierte und ich weinte. ‚Frozen 2‘ ist atemberaubend und in vielerlei Hinsicht überraschend.“ Das klingt vielversprechend. Schon die Trailer zeigen, dass es einige spannende Momente geben wird. Weiter verriet der Schauspieler in seinem Post: „Neben der Rückkehr eurer Lieblingscharaktere und der Vorstellung einiger wunderbarer neuer Charaktere ist dies vor allem eine Geschichte über die unsterbliche Liebe zweier Schwestern (und sind das die Frauen, die die Welt gerade braucht.) So habt ihr Anna und Elsa noch nie gesehen.“ Wir werden also endlich mehr über die magischen Kräfte von Königin Elsa erfahren, ihre verstorbenen Eltern, sowie über die anderen mystischen Geister im verzauberten Wald. Dennoch bleiben uns die herzlichen Protagonisten Anna und Elsa sowie der vorwitzige Olaf und auch Kristoff und Sven erhalten. Welche Geheimnisse in „Die Eiskönigin 2“ gelüftet werden, ob Anna und Kristoff am Ende wirklich heiraten, und ob die schwestern ihr Königreich retten können, das und mehr erfahren wir ab dem 20. November, wenn der Film endlich in unsere Kinos kommt.

 15.10.2019, 00:00 Uhr

Fans waren sicherlich besorgt, dass in den ersten Trailern von „Die Eiskönigin 2“ kaum etwas von dem beliebten Schneemann Olaf zu sehen war. Doch damit ist jetzt Schluss! Der letzte Trailer, bevor der Streifen im November startet, zeigt, wieviel Olaf es im Film wirklich gibt. Ihr wollt mehr darüber erfahren und wissen, wie Josh Gad den fertigen Film fand? Dann seid ihr hier genau richtig!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema