14.10.2016, 00:00 Uhr

Vor rund zwei Jahren wurde Justin Bieber auf ganze zwei Jahre Bewährung verurteilt. Der 22-Jährige hat das Haus seines Nachbarn mit Eiern beworfen. Jetzt klagt dieser Nachbar erneut. Biebs solle ihn während einer Diskussion angespuckt haben. Pfui Teufel! Justin hat sich bisher noch nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema