Justin Bieber kommt mit den meisten seiner Starkollegen recht gut aus, doch mit einer Person scheint er besonders stark auf Kriegsfuß zu stehen. In der US-Talkshow "The Late Late Show" mit Moderator James Corden hat Justin vor Kurzem über die Freundinnen seiner Ehefrau Hailey Bieber gesprochen und anscheinend mag er ihre Freundin Cara Delevingne am wenigsten. In seiner Beliebtheitsskala landete sie nämlich auf dem letzten Platz, doch hassen will er sie nicht. Das ließ das Model jedoch nicht unkommentiert und postete gemeinsame Throwback-Pics auf ihrem Instagram-Account und schrieb dazu: "Wenn du nichts gegen mich hast, warum entsperrst du mich dann nicht?" Hegt der "Sorry"-Sänger etwa doch einen Groll gegen die 27-Jährige? Es wäre nicht das erste Mal, dass es zwischen Justin und Cara zu Problemen kommt. Bereits zuvor trafen die beiden aufeinander, als sich Justin Bieber in die Musikangelegenheiten von Sängerin Taylor Swift und ihrem Label einmischte. Dabei verpasste er TayTay einen Seitenhieb. Die Art und Weise, wie er die Sache anging, gefiel Cara Delevingne überhaupt nicht und so schnauzte sie ihn öffentlich an. Ob die jetzige Stichelei genauso ausartet? Vielleicht schaffen sie es ja doch irgendwann, dass Kriegsbeil endgültig zu begraben.

 26.02.2020, 13:52 Uhr

Justin Bieber scheint Cara Delevingne überhaupt nicht zu mögen. Das Model ist eine gute Freundin von seiner Ehefrau Hailey Bieber. Doch wie Justin jetzt in einer Talkshow verriet, ist sie für ihn die unbeliebteste ihrer BFFs. Cara Delevingne ließ sich das nicht gefallen und postete auf ihrem Instagram-Account eine Message an Biebs. Gibt es jetzt Streit zwischen den Stars? Alle Details gibt es hier.

Das könnte dich auch interessieren: