Steht Justin Bieber etwa vor einen Zusammenbruch? Der Ehemann von Hailey Bieber scheint trotz seiner Frau aktuell eine schwere Zeit durchzumachen. "People" zitierte jetzt eine Quelle, die dem "Love Yourself"-Interpreten nahestehen soll. Die verriet: "Justin scheint fertig und müde zu sein. Er kämpft aktuell etwas." Mit Hailey soll das allerdings nichts zu tun haben. Ganz im Gegenteil! Die 22-Jährige helfe ihm sogar durch diese schwere Zeit, heißt es: "Es hat nichts mit Hailey zu tun. Er ist sehr glücklich darüber, mit ihr verheiratet zu sein. Es ist nur etwas mit dem er mental zu kämpfen hat. Er hat gute Hilfe um sich herum und wird behandelt. Er ist zuversichtlich, dass er sich bald wieder besser fühlt. Seine Emotionen sind pur, aber er weiß, dass die Therapie - egal, wie weh sie tut - genau das ist, was er jetzt braucht, um nach vorne zu schauen." Dabei scheint vor allem Justins Popularität an ihm zu nagen. So wurde er vom kleinen süßen kanadischen Teenager zu einem riesigen Superstar. Dass er nun quasi dauerhaft von Kameras und Fans umgeben ist, setz Justin laut dem Insider zu. Im dem Interview das Hailey und Justin Bieber der "Vogue" als Paar gaben, sprach Justin auch schon über seine Probleme. Dort offenbarte er unter anderem seine Sexsucht und ein Drogenproblem, beides konnte er mit Hilfe einer Therapie jedoch in den Griff bekommen. Und auch schon 2017 musste der 24-Jährige 14 Shows seiner "Purpose World Tour" wegen mentaler Probleme absagen. Damals verzichtete er auch auf Fan-Treffen, da ihn diese emotional aussaugen würden. Wir hoffen das der kanadische Musiker aktuell alle Unterstützung bekommt, die er benötigt. Gute Besserung Justin!

 13.02.2019, 00:00 Uhr

Justin Bieber hätte aktuell eigentlich genug Gründe zur Freude, doch sein Liebesglück mit Hailey Bieber reicht wohl nicht aus, um ihn aktuell komplett zufrieden zu machen. So berichten Insider, dass der Musiker erneut an Depressionen leide und es ihm aktuell leider nicht sehr gut gehe. In unserem Video erfahrt ihr mehr!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema