Was lief denn da jetzt zwischen Justin Timberlake und seinem "Palmer"-Co-Star Alisha Wainwright? Nachdem Paparazzi die beiden kürzlich händchenhaltend auf einem Balkon sichteten, kochte die Gerüchteküche selbstverständlich über. Schauspieler und Musiker Justin Timberlake ist bereits seit 2012 mit Jessica Biel verheiratet, die beiden haben sogar ein gemeinsames Kind. Könnte der "Sexy Back"-Sänger die 37-Jährige also wirklich betrogen haben? Während die Fans weiter spekulierten, äußerte sich Justin via Instagram nun selbst zu der Situation. Eine Affäre verneinte der 38-Jährige dabei aber vehement und schrieb: "Vor ein paar Wochen leistete ich mir einen echten Fehltritt, aber - um das klarzustellen - zwischen mir und meinen Co-Star ist nichts passiert." So bereute Justin Timberlake sein Verhalten sehr und gab an, zu viel getrunken zu haben. Vor allem gegenüber seinem Kind und seiner Frau Jessica Biel wollte er sich deshalb jetzt entschuldigen: "Ich hätte es besser wissen müssen. Das ist nicht das Beispiel, mit dem ich für meinen Sohn vorangehen möchte. Ich entschuldige mich bei meiner wundervollen Frau und meiner Familie dafür, dass ich sie in eine solch peinliche Situation gebracht habe." Ob seine Frau Jessica ihm wohl wirklich glaubt und diesen Fehltritt verzeihen kann? Es bleibt abzuwarten!

 05.12.2019, 11:51 Uhr

Endlich äußert sich Justin Timberlake! Nachdem man den 38-Jährigen kürzlich erst mit seinem weiblichen Co-Star intim in der Öffentlichkeit gesichtet hatte, sprach Justin nun endlich selbst über die Fremdgeh-Gerüchte. Dabei entschuldige er sich vor allem bei seiner Frau Jessica Biel. Hat er sie nun betrogen oder nicht? Erfahrt hier die Details!

Justin Timberlake geriet wegen pikanter Fotos mit seiner Kollegin ins Kreuzfeuer der Öffentlichkeit 

Lange wurde spekuliert, was an diesen Aufnahmen dran sein mag. Nun meldet sich Justin Timberlake selbst zu Wort und erklärt, was es wirklich mit den Bildern auf sich hat, die ihn vertraut mit „Palmer“-Co-Star Alisha Wainwright in New Orleans zeigen. Hier war unter anderem zu sehen, wie die beiden Händchen hielten. Hat der Schauspieler seine Ehefrau Jessica Biel wirklich betrogen?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Justin Timberlake (@justintimberlake) am

Alkohol als Sündenbock? Justin Timberlake gibt zu, am besagten Tag zu tief ins Glas geschaut zu haben

In einem langen Instagram-Post erklärte Justin, dass er normalerweise versuche, von Klatsch und Tratsch Abstand zu halten. In diesem Fall gestalte es sich jedoch anders, weil dabei Menschen verletzt werden, die er liebt. Wie es überhaupt zu den pikanten Fotos kommen konnte, das erklärte das ehemalige *NSYNC-Mitglied folgendermaßen: „Ich habe an diesem Abend viel zu viel getrunken und ich bereue mein Verhalten. Ich hätte es besser wissen müssen.“ Doch der Sänger ging weiter mit sich hart ins Gericht und gab zu, dass er an diesem Abend kein gutes Beispiel für seinen Sohn gewesen sei. „Ich entschuldige mich bei meiner unglaublichen Frau und Familie dafür, dass ich sie in so eine peinliche Situation gebracht habe und ich bin darauf fokussiert, der beste Ehemann und Vater zu sein, der ich sein kann.“  Zudem stellte er in einleitenden Worten klar, dass zwischen ihm und seiner Kollegin nichts gelaufen sei. Bleibt zu hoffen, dass Fans nie wieder einen derartigen Reue-Post von ihrem Idol lesen müssen. 

Das könnte dich auch interessieren: