Geschenke, Yoga und Töpfern: So feierte TBBT-Star Kaley Cuoco ihren ersten Hochzeitstag
 01.07.2019, 15:53 Uhr

Bereits ein Jahr ist es her seit sich TBBT-Beauty Kaley Cuoco und Karl Cook ewige Liebe geschworen haben. Und die Dokumentation ihres ersten Ehrentages auf Instagram belegt, dass sie auch jetzt noch mindestens genauso hin und weg von dem anderen sind, wie an ihrer Hochzeit. Was sie gemacht haben und welche edlen Geschenke es gab, verraten wir euch hier!

Am 30. Juni 2018 gaben sich Kaley Cuoco und ihr Auserwählter Karl Cook romantisch das Ja-Wort

Die „The Big Bang Theory“-Darstellerin heiratete ihren Mann vor genau einem Jahr. Anlässlich dazu postete Kaley Cuoco nun am Sonntag (30. Juni) auf Instagram eine romantische Liebeserklärung an ihren Ehemann Karl Cook. So schrieb sie: „Alles Gute zum Jahrestag an meine unglaublich tolle bessere Hälfte! @mrtankcook. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass du zu mir gehörst. Ich werde dich nie wieder gehen lassen!“

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kaley Cuoco (@kaleycuoco) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Karl Cook (@mrtankcook) am

Besondere Tagesplanung: So verbrachte „The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco ihren ersten Ehrentag

Dazu teilte die Schauspielerin ein Video, in dem sie einen personalisierten Ring zeigte, den ihr Liebster ihr zum Jahrestag schenkte: „Schatz, es ist das großartigste Ding, dass ich je bekommen habe, ich liebe es. Ich liebe es so sehr und es sind pinke Saphire. Ich liebe dich.“ Kaley Cuoco, die zuvor bereits mit Ryan Sweeting verheiratet war, schenkte ihrem Karl eine Vintage-Taschenuhr von 1911, in die das Datum des Hochzeitstags eingraviert ist. Zur Feier des Tages verbrachten die beiden den Tag zusammen, machten Yoga, besuchten eine Töpferklasse und genossen ein „Taco Bell“-Dinner am Abend daheim.

BANG Showbiz

♥ Schon gewusst? Vorher war Kaley Cuoco mit DIESEM Kollegen von „The Big Bang Theory“ zusammen. Um mehr herauszufinden, klickt einfach unten auf den Video-Button! ♥

Wie oft sitzen wir vor dem Fernseher, schauen unsere Lieblingsserie und denken "Och, die wären aber auch im wirklichen Leben echt ein süßes Paar". Doch das ist nicht unmöglich! Wir haben zehn Serienpaare für euch, die sich auch privat ineinander verguckten und starten direkt mit einem Knaller: "Penny" und "Leonard" aus "The Big Bang Theory". Doch ihre zweijährige Beziehung hielten die beiden Stars, Kaley Cuoco und Johnny Galecki, stets geheim, zumindest bis zu ihrer Trennung im Jahr 2009. Ganz offiziell ein Paar waren dagegen die Schauspieler Rachel Bilson und Adam Brody. Sie übernahmen in "O.C. California" die Rollen von "Summer" und "Seth". Die Teenie-Serie wurde von 2003 bis 2007 ausgestrahlt. 2004 verliebten sich die beiden Darsteller während der Dreharbeiten. Zwei Jahre lang waren sie ein Paar und trennten sich dann wieder. Im Staffelfinale von "O.C. California" im Jahr 2007 heirateten "Summer" und "Seth" aber trotzdem noch. Eine Serienliebe mit Happy End gibt es jetzt mit den "Game of Thrones"-Darstellern Kit Harington und Rose Leslie. In der Erfolgsserie sind die beiden als "Jon Schnee" und "Ygritte" zu sehen. Privat sind sie nach wie vor ein Paar und seit Juni 2018 auch verheiratet.In die Rollen von "JD" und "Julie" schlüpften die Schauspieler Zach Braff und Sängerin Mandy Moore in der Sitcom "Scrubs". Sie spielte zwar nur für einige Folgen seine Freundin, war es im wahren Leben sogar von 2004 bis 2006. Bei Serienpaar Nummer 5 kommen alle Vampir-Fans voll auf ihre Kosten: Denn jetzt geht es um den "Vampire Diaries"-Star Ian Somerhalder. Er verliebte sich ebenfalls auch im echten Leben in seine Schauspielkollegin Nina Dobrev. Nach drei Jahren Beziehung trennten sich die "Elena & Damon"-Darsteller wieder. Er ist inzwischen mit einem anderen Vampir verheiratet - und zwar mit dem "Twilight"-Star Nikki Reed.

Das könnte dich auch interessieren: