Katja Krasavice Katja Krasavice hat mit ihrem großen Erfolg als Musikerin längst bewiesen, was für ein Multitalent sie ist. Kein Wunder, dass die 24-Jährige jetzt auch Teil der Amazon Original Serie „Prime Video Concerts“ ist. Dort tritt Katja nicht nur mit Songs aus ihren beiden Alben „Eure Mami“ und „Boss Bitch“ auf, sondern man erhält als Fan auch noch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Dabei sieht man, dass sie keineswegs nur eine Webvideoproduzentin ist, die einen Ausflug ins Musikgeschäft macht. Stattdessen steckt Katja Herzblut in die Musik und das hat sich bisher auch bezahlt gemacht. Mit ihrem Ehrgeiz geht aber auch eine Schwäche einher, und zwar Perfektion. Denn egal, was Katja lostritt - von Musikvideos über die Texte bis hin zu ihren Looks: Es muss perfekt sein! Ähnliches will sie auch mit ihrem neuen Album schaffen, über dass sie in ihrer Folge von „Prime Video Concerts“ auch schon gesprochen hat. Nachdem sie bislang viel mit anderen Produzenten und Songwritern zusammengearbeitet hat, soll in ihrem neuen Werk noch mehr Katja Krasavice stecken. Was das bedeutet? Viele Songs entstehen vollkommen in Eigenregie. Man darf also gespannt sein, was die Ausnahmekünstlerin als nächstes abliefert.

 25.06.2021, 14:07 Uhr

„Boss Bitch“ Katja Krasavice ist in der neuen Staffel von „Prime Video Concerts“ zu sehen, einer Amazon Original Serie. Dort sieht man, wie die 24-Jährige hinter den Kulissen wirklich tickt und wie es scheint, ist sie ziemlich perfektionistisch. Weitere Details bekommt ihr hier bei uns. Klickt euch oben ins Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema