Jetzt hat Katja Krasavice endlich ausgepackt und verraten, wie teuer ihr Körper eigentlich war. In einem neuen TikTok-Clip gestand die 24-Jährige, was sie für ihre diversen Schönheits-OPs und ihr Outfit ausgegeben hat. Insgesamt kam sie dabei auf 26.580 Euro. Für ihre aktuell sehr bunten Haare musste sie tief in die Tasche greifen und 1.500 Euro auf den Tisch legen. Ihre Nase ließ sich Katja derweil 9.000 Euro kosten und ihre Lippen satte 5.000 Euro. Spannend wird es derweil bei ihren Brüsten, die 11.000 Euro gekostet haben. Ihr Kleid war vergleichsweise günstig, denn der Preis des knappen Stücks lag bei 80 Euro. Der Vollständigkeit halber verriet Katja Krasavice auch noch den Preis ihres Gehirns: 0 Euro. Das gab es zur Geburt schließlich umsonst dazu! Wie oft sich die Musikerin für ihre einzelnen Veränderungen jeweils unters Messer gelegt hat, verriet sie leider nicht. Dafür dürfen sich ihre Fans schon bald auf ihr neues Album freuen. Es heißt „Eure Mami“ und erscheint am 29. Januar 2021. Ob Katja bis dahin selbst auch noch einmal mehr wert sein wird, bleibt abzuwarten.

 28.08.2020, 14:24 Uhr

Via TikTok hat Katja Krasavice jetzt verraten, wie teuer ihre Schönheits-OPs gewesen sind. Diee Webvideoproduzentin hat nämlich einiges an ihrem Körper machen lassen. Ihr wollt die Zahlen? Weitere Details bekommt ihr hier.

Katja Krasavice packt aus: So teuer waren ihr Körper und Look

Rapperin Katja Krasavice hat nun verraten, welche Geldsummen sie in ihr Aussehen investiert hat. In einem TikTok-Clip zählt die 24-Jährige die Kosten für Schönheitsoperationen, sonstige Veränderungen und ihr Outfit auf. Es ist wohl nicht gerade billig, Katja zu sein! Alles zusammengerechnet kommt sie so auf 26.580 Euro. Allein die Friseurbesuche für die Haare, die aktuell in Regenbogenfarben leuchten, haben demnach 1.500 Euro gekostet. Für eine Nasen-OP wurden so 9.000 Euro fällig, für die Arbeit an ihren Lippen legte Katja Krasavice nach eigenen Angaben 5.000 Euro auf den Tisch. Damit geht es weiter zu den Brüsten, die sich die Webvideoproduzentin und Musikerin 11.000 Euro kosten ließ.

Keine Kosten bei Schönheitsoperationen gescheut: Katja Krasavice bekam ihr cleveres Köpfchen aber geschenkt

Zum Abschluss des kurzen Videos nennt die „Boss Bitch”-Interpretin noch zwei Dinge, für die sie deutlich weniger Geld ausgegeben hat. Das knappe Glitzerkleidchen kostete gerade einmal 80 Euro. Das Gehirn gab es für 0 Euro, schrieb sie außerdem noch dazu. Weitere Details zu den Schönheitsoperationen wurden nicht verraten, aber auf Instagram hatte Katja Krasavice noch weitere spannende Neuigkeiten für ihre Fans! Schon bald soll die erste Single des neuen Albums „Eure Mami“ erscheinen, verriet sie in einer Fragerunde. Das ganze Werk kommt bekanntlich am 29. Januar 2021 und – noch eine interessante Info – es soll das erste Feature der Musikerin enthalten! Ein Rapper wird Katja zufolge auf „Eure Mami“ zu Gast sein, um wen es sich handelt, ist aber noch nicht bekannt.

♥ Spannende Fakten rund um Katja Krasavice haben wir im unten stehenden Video kompakt für euch zusammengefasst. ♥

Katja Krasavice ist eigentlich für ihre freizügige, offene Art bekannt, dennoch gibt es einige Details über das Leben der Rapperin, die selbst Fans nicht kennen. Katrin Vogelová oder auch Vogel, wie der YouTube-Star mit bürgerlichem Namen heißt, veröffentlichte kürzlich erst ihr erstes eigenes Buch, die „Bitch Bibel“, und offenbarte darin unter anderem auch Infos über ihre Kindheit. Darin berichtet Katja beispielsweise von ihrem alkoholkranken Vater und dem Mobbing, dem sie in der Schule ausgesetzt war, weil sie sich bereits damals aufreizend kleidete. Und auch ihre erste große Liebe war leider keine schöne: Der gutaussehende Kerl soll Katja komplett verarscht haben, woran sie wohl noch heute zu knabbern hat. Womit Katja ebenfalls noch zu kämpfen hat, sind ihre verstorbenen Geschwister: Die Buchautorin hatte zwei Brüder, doch während einer an Krebs starb, nahm sich der andere das Leben, als Katja noch zur Schule ging. Ein ganz anderes Thema sind die zahlreichen Beauty-Eingriffe der 1,64 Meter großen Blondine: Katja ließ sich die Lippen aufspritzen, hat eine Nasen-OP hinter sich und auch ihre Brüste sind gemacht. Für letztere benötigt die 24-Jährige laut eigener Aussage BH-Größe E und bereits mit 16 Jahren gab sie ihren Brüsten die Namen „Coco und Chanel“. Und auch alle Details über ihre Piercings sind bekannt. Die gebürtige Tschechin hat insgesamt vier davon: Im Bauchnabel, im rechten Ohr, in der linken Brust und im Intimbereich trägt sie den beliebten Körperschmuck. Doch Katja kann auch ganz anders: Die „Boss Bitch“ setzt sich nämlich für den Tierschutz ein und kämpfte so auch während der Corona-Quarantäne für gefangene Tiere. Kein Wunder also, dass das in Leipzig wohnende Multitalent sich vegetarisch ernährt. Zu guter letzt noch ein Fakt zu ihren Finanzen: Wie „Bravo“ berichtet, hat Katja durch all ihre Projekte ein Vermögen von schätzungsweise 2,5 Millionen Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema