Mit ihnen haben wir gelacht, geweint und – ja – manchmal haben wir uns vielleicht auch ein bisschen geschämt. Seit jeher locken Castingshows die schrägsten Vögel an, die das Land zu bieten hat und einige haben sich bis heute in unser Gedächtnis eingebrannt. Wir haben für Euch die Top Ten der unvergesslichsten Castingshow-Kandidaten zusammengestellt. Los geht’s mit Joey Heindle! Der quirlige Sänger belegte 2012 den fünften Platz in der Castingshow und schlich sich bei den Zuschauern besonders mit seiner liebenswert verpeilten Art ins Herz. Besser lief es für ihn ein Jahr später bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", wo er sich die Dschungelkrone sicherte! Auf Platz neun treffen wir Mark Medlock an, der 2007 bei "Deutschland sucht den Superstar" den Titel holte und vor allem durch seinen guten Draht zu Chefjuror Dieter Bohlen auffiel. Sagt euch unsere Dame auf Platz acht etwas? Senna Gammour wurde an der Seite von Mandy Capristo und Bahar Kızıl 2006 in der Sendung "Popstars" gecastet. Bis zur Trennung 2011 feierten die Mädels unter dem Namen "Monrose" Erfolge. Auch unser Platz sieben bleibt unvergessen – wenn auch hauptsächlich durch seine Negativ-Schlagzeilen: 2005 startete Menowin Fröhlich erstmals bei "DSDS", musste seine Reise jedoch vorzeitig abbrechen, da er ins Gefängnis musste. Ups! Einige Jahre später nutzte er zumindest in musikalischer Hinsicht seine zweite Chance und belegte 2010 hinter Mehrzad Marashi den zweiten Platz. Auf Platz sechs schlummert ein "No Angel" mit roten Engelslocken: Lucy Diakovska. Sie stürmte mit ihren auserkorenen "Popstars"-Kolleginnen als Bandmitglied der "No Angeles" die Charts und beweist, dass man trotz Band-Auflösung noch präsent sein kann.

 09.03.2019, 08:00 Uhr

Bunt, schrill und manchmal sogar etwas spooky: Castingshows locken seit jeher die verschiedensten Charaktere an. Manche Kandidaten haben sich dabei gewissermaßen in unser Gedächtnis eingebrannt. Im ersten Teil unseres Top-Ten-Ranking zeigen wir euch, welche Gesichter von "Deutschland sucht den Superstar", "Popstars" und Co. es auf die Plätze zehn bis sechs geschafft haben.

Das könnte dich auch interessieren: