Wurde Khloé Kardashian etwa erneut betrogen? Angeblich soll Tristan Thompson, der Vater ihrer Tochter True, vergangenen Sonntag auf einer Party fremdgegangen sein - und das auch noch mit Kylie Jenners bester Freundin Jordyn Woods! Das berichtete nun unter anderem "TMZ" unter Berufung auf Zeugenaussagen von Gästen der Party. Der Kardashian-Jenner-Clan soll entsetzt gewesen sein, als er am Montag die Neuigkeit erfuhr. Dabei sind sie selbstverständlich sauer auf Tristan, der Khloé ja schon im Oktober 2017, kurz vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter, betrogen hatte. Doch auch von Jordyn Woods sind sie enttäuscht. Die 21-Jährige galt als Freundin der Familie und wird von ihrer besten Freundin Kylie sogar "Tante Jordyn" genannt. Nun ist noch unklar, ob der Familienclan den Kontakt mit dem Model abbrechen wird. Den Kontakt zu Tristan wird Khloé wohl auf jeden Fall erstmal beenden. Als der "Keeping up with the Kardashians"-Star von dem Verrat erfahren hat, soll sie sich sofort von dem NBA-Spieler getrennt haben - und diesmal will sie ihm nicht wieder verzeihen. Eine offizielle Stellungnahme gibt es noch nicht. Jedoch hat sich Khloé Kardashian immerhin via Instagram mit einigen Emojis zu Wort gemeldet. Unter einen Instagram-Post von "Hollywood Unlocked", in welchem die Gerüchte vermeintlich bestätigt wurden, postete die Reality-Show-Teilnehmerin folgende Bilder. Möchte sie, dass man die Neuigkeiten verbreitet? Oder was meint ihr bedeuten diese Emojis? Ihre eigene beste Freundin Malika kommentierte denselben Post übrigens mit den Worten "Starke Fakten" - die beste Bestätigung die wir bis dato kriegen konnten. Wir bleiben aber auf jeden Fall für euch dran.

 20.02.2019, 00:00 Uhr

Unschöne Neuigkeiten aus dem Hause Kardashian-Jenner: Angeblich haben sich Khloé Kardashian und Tristan Thompson getrennt, nachdem dieser die Mutter seiner Tochter True erneut betrogen haben soll. Schuld an der Trennung soll ausgerechnet Kylie Jenners BFF Jordyn Woods sein. Auf einer Party soll sie mit Tristan intim geworden sein. Alle Details dazu erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: