Seit gerade Mal zwei Wochen sind Khloe Kardashian und Tristan Thompson Eltern einer Tochter. Leider wird das Baby-Glück überschattet, denn kurz vor der Geburt tauchten einige Videos auf, die den 27-Jährigen mit anderen Frauen in eindeutigen Situationen zeigten – ein Schock nicht nur für Khloe, sondern ihre ganze Familie. In der „Ellen DeGeneres Show“ machte Kim Kardashian neulich erstmals klar, wie wütend sie über Tristans Fremdgeh-Aktion ist: „Arme Khloe! Ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll, außer: es ist so eine be***issene Situation!“ – so Kim wörtlich. Direkte Aussagen über den Vater ihrer Nichte hat die Beauty-Queen nicht gemacht, weil sie nicht möchte, dass True sich eines Tages negative Kommentare über ihren Vater anhören muss. Hat Kim das richtige getan, oder hätte sie sich ihre Meinung lieber ganz verkneifen sollen? Wir sind gespannt, was ihr darüber denkt.

 28.04.2018, 00:00 Uhr

Khloe Kardashian und Tristan Thompson sind seit zwei Wochen Eltern eines Mädchens. Das Baby-Glück ist aber leider nicht perfekt, denn kurz vor Trues Geburt stellte sich heraus, dass der Basketballer seiner schwangeren Freundin fremdging. Bei der „Ellen DeGeneres Show“ sprach Kim Kardashian nun zum ersten Mal über die unschöne Situation. Klickt euch in unseren Beitrag rein und seht selbst, was sie dazu zu sagen hatte.

Das könnte dich auch interessieren: