Kim Kardashian legt bekanntermaßen viel Wert auf ihr Äußeres. In einer kleinen Fragerunde via Twitter offenbarte die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin dabei unter anderem, wie sie ihre Ernährung passend dazu umgestellt hat. Doch nicht nur das: Auch ihre Tochter North macht eine eigene Diät! Bevor es um die Essgewohnheiten der Familie North-West ging, wollte ein Follower der 39-Jährigen zunächst jedoch wissen, wie es in der Schule läuft. Zur Erinnerung: Kim Kardashian paukt aktuell für ihre Karriere als Anwältin. Und laut eigener Aussage ist die Unternehmerin fertig mit dem ersten, "super schweren" Jahr. Nach dieser Frage ging es jedoch ans Eingemachte: Nachdem Kim zunächst erklärte, dass sie auf Fleisch verzichtet und sich hauptsächlich auf Pflanzenbasis ernährt, hatte sie wenig später direkt ein paar Essensvorschläge parat: "Haferbrei und vegane Wurst zum Frühstück, vegane Tacos sind mein Lieblings-Mittagessen! Salate sind auch gut!" Für Kontroversen sorgte jedoch ihre Antwort bezüglich der Ernährung ihrer Kinder. Kim Kardashian stellte klar, dass ihre Kinder die Diät ihrer Mutter mitmachen und sich ebenfalls auf Pflanzenbasis ernähren. Eine Ausnahme ist jedoch Töchterchen North. Die 6-Jährige ist Pescetarier und verzichtet demnach zwar auf Fleisch, wiederum aber nicht auf Fisch und Tiererzeugnisse. Ob die Kinder von Kim Kardashian und Kanye West aber wirklich freiwillig auf Chicken Nuggets und Co. verzichten, ist unklar.

 05.02.2020, 11:28 Uhr

Die Ernährung von Kim Kardashian und ihrer Familie sorgte nun für Diskussionen. Via Twitter startete das Model nun nämlich eine Fragerunde, in der sie unter anderem auch über die Essgewohnheiten ihrer Kinder sprach. Denn nicht nur Kim, sondern auch ihre Kinder verzichten auf Fleisch und machen eine Diät. Vor allem Tochter North hat eine ganz eigene Ernährung. Die Details dazu gibt es hier.

Das könnte dich auch interessieren: