25.05.2017, 00:00 Uhr

Die Fans und Fotografen staunten vergangenen Donnerstag nicht schlecht, als der Cast von „Die Verführten“ auf dem roten Teppich posierte. Die Schauspielerin Kirsten Dunst brach nämlich völlig unerwartet in Tränen aus! Wie Augenzeugen berichten hatte die 35-Jährige keinen richtigen Grund zu weinen, sie war einfach total überwältigt und ließ ihren Emotionen und den Tränen freien Lauf. Zum Glück war „Die Verführten“ Regisseurin Sofia Coppola anwesend und konnte Kirsten trösten bevor es zum Gruppenfoto ging. Wir finden, dass diese Aktion Kirsten noch sympathischer macht! „Die Verführten“ kann man übrigens ab dem 22. Juni in den deutschen Kinos sehen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema