KJ Apa KJ Apa ist seit 2017 Star der Serie „Riverdale“, doch immer wieder zieht es den „Archie Andrews“-Darsteller auch zu anderen Projekten. Zuletzt war er neben Sofia Carson in „Songbird“ zu sehen. Jetzt steht ein weiteres Filmprojekt an. In dem Streifen „West Pointer“ wird er einen eingebildeten Neuling einer Militär-Akademie spielen. Dafür soll es für ihn sogar in ein Bootcamp gehen. Das Besondere: KJ ist hier direkt doppelt im Einsatz! Vor der Kamera spielt er die Hauptrolle, außerdem ist er aber auch als Executive Producer tätig. Wird der 23-Jährige bald schon „Riverdale“ aufgrund seiner Filmkarriere ganz an den Nagel hängen? Von einem Ausstieg aus dem Netflix-Hit hat er noch nicht gesprochen, doch der Trend beweist, dass sich der gebürtige Neuseeländer auch anderweitig umschaut. Neben der Arbeit als Schauspieler ist KJ übrigens auch als Musiker fleißig und hat schon mit seinem Co-Star Hart Denton unter dem Bandnamen „Mother Lover“ den Song „Atmosphere“ herausgebracht. Auch privat stehen Veränderungen an: Mit seiner Freundin Clara Berry erwartet KJ ein Baby! Derzeit scheint es bei ihm in allen Lebenslagen rund zu laufen.

 28.05.2021, 11:30 Uhr

Könnte es sein, dass KJ Apa seine Rolle als Archie Andrews in „Riverdale“ an den Nagel hängt, um nur noch Filme zu drehen? Er hat ein neues Projekt an Land gezogen, in dem er die Hauptrolle spielt. Das bringt seine Filmkarriere sicher vorwärts, doch was bedeutet das für Fans der erfolgreichen Mystery-Serie?  Erfahrt weitere Details dazu hier im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema