Das ging aber schnell: Erst vor wenigen Monaten stand KJ Apa zusammen mit „Descendants“-Star Sofia Carson für ihren neuen Film „Songbird“ vor der Kamera. Es war die erste Produktion, die in der Corona-Krise durchgeführt werden durfte. Und schon jetzt gibt es erste Einblicke in den Streifen. Am 30. Oktober soll der erste lange Trailer erscheinen, doch schon jetzt beeindruckt der „Riverdale“-Star KJ Apa seine Fans auf Instagram mit ersten Ausschnitten aus dem Drama. Und seine Anhänger sind begeistert: „Das sieht super aus!“ Andere Fans des Schauspielers schrieben: „Legend!“ Doch es gibt auch kritische Stimmen, denn „Songbird“ spielt im Jahr 2023 und eine Mutation des Coronavirus rafft die Bevölkerung dahin. Einige Instagram-User finden die Thematik angesichts der aktuellen Corona-Pandemie teilweise sogar geschmacklos: „Ich weiß nicht, ob das respektlos ist oder nicht“, meinte ein Follower. Jemand anderes schrieb: „Findet das sonst noch jemand komisch? Nein? Okay. Nur ich.“ Obwohl Fans gespaltener Meinung über die Thematik von „Songbird“ sind, so versprechen die ersten Bilder des Dramas ziemlich viel Spannung, eine süße Lovestory und jede Menge Action. Wann der Film veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

 29.10.2020, 13:25 Uhr

Der neue Film von „Riverdale“-Star KJ Apa, „Songbird“, soll bald schon veröffentlicht werden, denn jetzt gibt es erste Bilder aus dem Film. Mit dabei ist auch „Descendants“-Star Sofia Carson. Doch Fans reagieren gespalten auf den Teaser. Hier erfahrt ihr, wieso.

"Riverdales" KJ Apa gibt erste Einblicke in Film mit "Descendants"-Star Sofia Carson 

Das ging jetzt aber ganz schön schnell! Erst vor wenigen Monaten standen der neuseeländische Schauspieler KJ Apa und "Descendants"-Star Sofia Carson gemeinsam vor der Kamera, nun soll bereits der erste Trailer für ihren Film erscheinen. Ihr neuer Streifen "Songbird" war die erste Produktion, die in der Corona-Krise die Dreharbeiten fortführen durfte und schon jetzt warten Fans sehnsüchtig auf die ersten Bilder. Lange müssen sie sich tatsächlich nicht mehr gedulden, denn am 30. Oktober soll der erste lange Trailer erscheinen. "Riverdale"-Star KJ Apa weiß allerdings schon jetzt, was seine Anhänger wollen, daher beeindruckte er bereits mit einigen Ausschnitten aus dem Drama. Via Instagram postete er Mini-Clips, womit die Fans natürlich gar nicht gerechnet haben. "Das sieht super aus!", schrieb einer seiner Anhänger. Andere ließen weitere begeisterte Kommentare da. Allerdings gibt es durchaus auch kritische Stimmen zum Film. 

Kritische Stimmen finden die Thematik von "Songbird" ein wenig unpassend

Wieso gibt es aber schon jetzt Kritiker, die von "Songbird" alles andere als begeistert zu sein scheinen? Der neue Film von KJ Apa und Sofia Carson spielt in der Zukunft, und zwar im Jahr 2023. Das ist allein für sich genommen nicht weltbewegend, allerdings bezieht sich die Handlung des Streifens auf eine Mutation des Coronavirus, das die Bevölkerung dahinrafft. Einige Instagram-User finden das ziemlich unpassend und teilweise geschmacklos: "Ich weiß nicht, ob das respektlos ist oder nicht", meinte beispielsweise ein Follower. Jemand anderes äußerte sich ebenfalls kritisch: "Findet das sonst noch jemand komisch? Nein? Okay. Nur ich." Angesichts der Tatsache, dass wir uns aktuell immer noch inmitten der Coronavirus-Pandemie befinden, fühlen sich viele von der Thematik des Films vor den Kopf gestoßen. Obwohl die Fans gespaltener Meinung sind, so versprechen die ersten Bilder von "Songbird" allerdings ziemlich viel Spannung, eine süße Lovestory und jede Menge Action. Wann genau der Film veröffentlicht werden soll, wurde noch nicht bekannt gegeben. 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema