Aktuell scheinen die Kardashians einfach kein Glück in der Liebe zu haben. Das ganze Drama rund um Khloé und Tristan Thompson ist hinlänglich bekannt, die vermeintlichen Probleme zwischen Kylie und Travis Scott machen aktuell die Runde und auch bei Kourtney Kardashian gibt es leider keine schönen Neuigkeiten. Dabei hatten sich die Fans der 39-Jährigen zuletzt vermehrt Hoffnungen auf ein neues Liebesglück für Kourtney gemacht. Knapp drei Jahre ist es nun schon her, dass die "Keeping up with the Kardashians"-Darstellerin sich endgültig von Scott Disick trennte. Umso mehr freuten sich ihre Fans über die Gerüchte rund um die Dreifach-Mama und den "blink182"-Star Travis Barker. Läuft da vielleicht etwas zwischen den beiden? Von heftigen Flirts und auffälligem Social-Media-Verhalten war die Rede. Zudem sollen sich die beiden schon seit vielen Jahren kennen und sich sogar schon häufig mit ihren Kindern zum Abendessen getroffen haben. Doch Drummer Travis widersprach den Vermutungen jetzt leider. Im Interview mit "People" erklärte er: "Kourtney ist eine gute Freundin. Das ist alles. Ich meine, ich liebe sie abgöttisch. Ich liebe ihre Familie abgöttisch." Der 43-Jährige versicherte jedoch abschließend: "Wir sind nur Freunde." Schade, wir hätten Kourtney eine neue Liebe auf jeden Fall gewünscht!

 20.03.2019, 00:00 Uhr

Hat Kourtney Kardashian endlich eine neue Liebe gefunden? Gerüchte um die "Keeping up with the Kardashians"-Darstellerin und den "blink182"-Star Travis Barker machten zumindest Hoffnung. Hier erfahrt ihr, was der Drummer Barker selbst zu den Liebesgerüchten sagte.

Travis Barker äußert sich: Ist der „blink182“-Drummer mit Kourtney zusammen?

Es scheint, als hätten nicht alle Kardashians derzeit Glück in der Liebe. Kourtney Kardashian machte zuletzt Schlagzeilen mit einer angeblichen Beziehung zum „blink182“-Drummer Travis Barker. Doch wer die beiden schon auf dem Weg zum Altar gesehen hat, dürfte nach dem neuesten „People“-Interview des Musikers bitter enttäuscht sein.

Kourtney Kardashian hatte zuletzt kein gutes Händchen für Männer 

„Kourtney ist eine gute Freundin. Das ist alles“, sagte Barker gegenüber dem Magazin und erklärte weiter: „Ich meine: Ich liebe sie über alles. Ich liebe ihre Familie über alles. Aber ja, nur Freunde.“ Autsch! Ob Kourtney Kardashian das wohl genau so sieht? Es ist zu hoffen, denn schließlich hatte sie mit ihren Beziehungen zu Scott Disick und Younes Bendjima weniger Glück. Aber die 39-Jährige wäre keine Kardashian, würde sie sich nicht neben all dem Trubel auch ins Geschäftliche stürzen. So bewirbt sie seit Kurzem ihre Marke „poosh“. Für Aufsehen sorgte in diesem Zuge ein Badewannen-Pic auf Kourtneys Instagram-Account, das durch Photoshop-Fails auffiel. Rückblickend eine clevere Werbestrategie, oder?

Auch Khloé Kardashian und Kylie Jenner befinden sich in der Liebes-Zwickmühle

Doch auch ihre Schwestern scheinen momentan ähnliches Pech in der Liebe zu haben. Während Khloé Kardashian sich Berichten zufolge von Tristan Thompson trennte, weil dieser zuvor mit Kylie Jenners BFF Jordyn Woods knutschte, scheint auch bei Kylie Jenner und Travis Scott der Haussegen schief zu hängen. Schließlich soll die junge Milliardärin laut einer „People“-Quelle mit Eifersucht zu kämpfen haben, sobald sich der Rapper auf Tour befindet. Mehr dazu erfahrt ihr auch hier.

Das könnte dich auch interessieren: