Robert Pattinson kommt im März 2022 endlich als dunkler Rächer in „The Batman“ in die Kinos. Vor Kurzem erst wurde der neue Trailer veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem auch Zoe Kravitz als Catwoman und Colin Farrell als Pinguin. Fans würden sich jedoch eine andere Person gerne als Bösewicht neben dem einstigen „Twilight“-Star wünschen: Kristen Stewart. Die Ex von Robert soll den Joker spielen. In einem Interview mit „Variety“ wurde sie nun damit konfrontiert und die 31-Jährige reagierte wie folgt auf die Idee: „Ich liebe die Energie dahinter. Es ist wirklich so gut gemacht worden. Ich habe das Gefühl, dass wir vielleicht nicht über die Stränge schlagen, aber ich liebe diesen Gusto. Lass uns etwas anderes ausdenken. Ich bin auf jeden Fall bereit, eine verrückte, unheimliche Person zu spielen.“ Auf Nachfrage, ob das ein definitives „Nein“ sei, entgegnete die Schauspielerin: „Nicht ‚nein‘, aber ich war noch nie so aufgeregt wie jetzt. Lass uns etwas Neues machen.“ Ob sich Fans also in Zukunft auf ein Comeback von Robert Pattinson an der Seite von Kristen Stewart auf der großen Leinwand freuen können? Dann wäre es allerdings nicht auszuschließen, dass sie statt eines Liebespaares wie bei „Twilight“ dieses Mal erbitterte Feinde spielen würden. Übrigens: Mit ihrem Drama „Spencer“ kommt Kristen Stewart schon am 27. Januar 2022 nur wenige Wochen vor Robert Pattinson mit „The Batman“ in die Kinos.

 21.10.2021, 15:10 Uhr

Könnten die „Twilight“-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson bald schon wieder vereint sein? Fans fordern, dass die Schauspielerin den „Joker“ in der neuen Adaption von „Batman“ neben ihrem Ex spielt. Wie Kristen darauf reagierte? Mehr dazu im Video.

Das könnte dich auch interessieren: