Kylie Jenner hat es geschafft: Das Reality-Sternchen gehört zu den zehn reichsten amerikanischen Stars des Jahres 2018. Das hat das "Forbes"-Magazin errechnet. Mit umgerechnet rund 790 Millionen Euro belegt sie in der Liste den fünften Platz, den sich die erst 21-Jährige mit dem Rapper Jay-Z teilt. Wer außerdem in der Top fünf gelandet ist, verraten wir euch jetzt! Am Treppchen der drei reichsten Stars vorbeigeschrammt ist NBA-Legende Michael Jordan, der ein stolzes Vermögen von umgerechnet rund 1,5 Milliarden Euro angehäuft hat. Etwa eine Milliarde Euro mehr befinden sich im Besitz von Oprah Winfrey, die die Bronze-Medaille mit rund 2,5 Milliarden Euro erhält. Platz zwei und somit Silber geht an Regisseur Steven Spielberg, den Macher von "Indiana Jones" oder "Jurassic Park". Sein Kontostand zeigt ihm umgerechnet rund 3,2 Milliarden Euro an. Einsame Spitze ist, nicht zuletzt wegen des Verkaufs seiner "Star Wars"-Rechte an Disney, George Lucas. "Forbes" zufolge beläuft sich sein Vermögen auf rund 4,7 Milliarden Euro. Damit ist er der reichste Star des Jahres 2018. Gegen den reichsten Menschen der Welt kann er deshalb aber noch lange nicht anstinken, denn das ist nach wie vor Amazon-Chef Jeff Bezos, der umgerechnet 100 Milliarden Euro auf dem Konto hat. Dagegen wirken die 4,7 Millarden Euro von George Lucas eher wie Peanuts! Echt verrückt!

 19.12.2018, 00:00 Uhr

Krass! Kylie Jenner und Steven Spielberg gehören zu den reichsten Stars des Jahres 2018. Während die Make-up-Queen ein Vermögen von umgerechnet rund 800 Millionen Euro anhäufte, glänzt der Regisseur mit rund 3,2 Milliarden Euro. Welche Stars sich noch in der Top 5 befinden, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: