Lady Gaga Leben, wie Lady Gaga einst lebte? Das kann bald zur Realität werden, zumindest was die Wohnung angeht! Denn das einstige New Yorker Apartment der Sängerin ist derzeit auf dem Wohnungsmarkt und soll vermietet werden. Die Wohnung hat ein Schlafzimmer, eine Küche und ein Bad. Die heute 34-Jährige schrieb Hits von ihrem Erfolgsalbum „The Fame“ dort und das Album verhalf ihr bekanntlich zu Weltruhm! Doch für eine kleine Wohnung auf der Lower East Side in Manhattan muss man schon Einiges hinblättern. Für schlappe 2.000 Dollar im Monat ist sie auf dem Markt. Gaga selbst zahlte laut „Bowery Boogie“ damals nur 1.100 Dollar monatlich. Mittlerweile besitzt die Oscar-Preisträgerin mehrere Häuser. In den Hollywood Hills fühlt sie sich in einem Haus wohl, das sie 2016 für über 5 Millionen Dollar kaufte. Hinzu kommt ein Anwesen in Malibu, das sie für 22,5 Millionen Dollar erwarb. Aktuell hält sie sich jedoch in Italien für die Dreharbeiten von „House of Gucci“ auf. Erst vor einer Woche wurden zudem nahe ihres Hollywood-Anwesens zwei ihrer drei französischen Bulldoggen entführt und ihr Hundesitter angeschossen. Nach medialem Wirbel fand eine Frau die Tiere angeleint an einer Straße. Ob sie die versprochene Belohnung von Lady Gaga in Höhe von 500.000 Dollar bereits erhalten hat, ist nicht bekannt. Die Frau soll aber nichts mit der Entführung zu tun gehabt haben.

 04.03.2021, 12:55 Uhr

Lady Gaga wohnt mittlerweile in Häusern, die Millionen wert sind, doch auch die „Just Dance“-Interpretin fing mal klein an. Ihr New Yorker Apartment soll jetzt neu vermietet werden und Fans sind bestimmt ganz heiß darauf, so zu wohnen wie ihr Idol einst. Erfahrt die Details dazu bei uns!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema