Lady Gaga hat spannende Neuigkeiten für ihre Fans! Nach den Gerüchten rund um eine Beziehung zu Bradley Cooper im Sommer, sowie ihrer neuen Liebe zu dem Toningenieur Dan Horton, schauen alle nun wieder auf die Karriere des Superstars. Erst vor wenigen Tagen brachte sie mit ihrer Marke "HAUS LABORATORIES" ihre erste Reihe von Beauty-Produkten auf den Markt, die auch hier in Deutschland über Amazon verfügbar ist. Und ihr neues Projekt macht die Sängerin unendlich dankbar, wie sie zu einem Insta-Post unter anderem schrieb: "Dieser Start ist so besonders für mich. Ich liebe jeden, der mit mir bei ‚HAUS LABORATORIES‘ arbeitet. Wir sind eine Familie auf einer Mission: Mut zu wecken, eine positive Gemeinschaft zu inspirieren, die Selbstakzeptanz schafft. Wir wollen, dass ihr euch so seht, wie ihr euch selbst seht." Aber nicht nur ihre Kosmetiklinie brachte die 33-Jährige auf den Markt, auch an einem neuen Album arbeitet die unermüdliche Künstlerin. Zudem könnte das Multitalent schon bald nach ihrem Schauspiel-Debüt in "A Star Is Born" erneut auf der großen Leinwand zu sehen sein. Wie "Us Weekly" nun berichtete, steht Gaga in Verhandlungen für eine Rolle in dem Remake von "Der kleine Horrorladen". Die noch unbekannte Rolle, für die die Sängerin in Frage kommt, interessiert sie wohl sehr, heißt es laut einer Quelle. Wir sind gespannt, welche Projekte in Zukunft noch bei Lady Gaga anstehen.

 19.09.2019, 00:00 Uhr

Lady Gaga hat wohl Blut geleckt, als sie auf der großen Leinwand in "A Star Is Born" zu sehen war. Bald schon können ihre kleinen Monster, wie ihre Fans sich nennen, sie vielleicht wieder im Kino sehen, wenn sie eine Rolle im Remake von "Der kleine Horrorladen" annimmt. Erfahrt hier mehr!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema