Lena Gercke zeigt sich via Instagram oftmals top gestylt und als Model posierte die 33-Jährige auch bereits in knappen Klamotten und Dessous. Da ist es kein Wunder, dass sich ihre Fans fragen, ob die erste „Germany's next Topmodel“-Siegerin irgendwann auch die Hüllen für das renommierte „Playboy“-Magazin fallen lassen würde. Darauf wurde Lena nun zumindest in einer großen Fragerunde via Instagram angesprochen. Hier offenbarte die Moderatorin beispielsweise auch, wie sie sich als Mutter fühlt und erklärte, dass sich ihr Leben um 360 Grad gedreht hat: „Ich glaube, man kann es sich vorher einfach nicht vorstellen. Ich vermisse sie schon, wenn sie abends im Bett liegt und schläft. Ich weiß, es hört sich verrückt an. Die Liebe ist einfach unbeschreiblich.“ Insgesamt sei ihr neuer Job als Mutter daher „erfüllend“ für Lena, doch das Model stellte auch klar, dass sie sich manchmal fragt, wo sie die Energie hernehmen soll. So offenbarte Lena anschließend, dass Baby Zoe leider immer noch nicht durchschläft, was bei der GNTM-Siegerin wohl für einige schlaflose Nächte sorgt. Deshalb stellte Lena auch scherzhaft klar: „Fragt bitte nie wieder, warum ich Filter benutze.“ Deutlich ernster war hingegen ihre Aussage bezüglich eines „Playboy“-Shootings. Während sich zahlreiche Fans sicherlich eine positive Antwort gewünscht hätten, stellte Lena Gercke mit einem eindeutigen „never“ klar, dass sie offenbar niemals für den „Playboy“ posieren würde.

 19.04.2021, 11:28 Uhr

Die Fans von Lena Gercke haben in einer großen Fragerunde via Instagram nun den Wunsch geäußert, das Model im „Playboy“ zu sehen. Doch wie stehen die Chancen, dass die GNTM-Siegerin und Mama für ein Shooting zusagt? Via Instagram gab Lena ihren Fans übrigens auch noch ein Update rund um Baby Zoe. Erfahrt alle Details in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema